Umwelt & Aktiv

Das Magazin fĂĽr gesamtheitliches Denken

Das Magazin fĂĽr ganzheitliches Denken

Umweltschutz, Tierschutz, Heimatschutz


Die erfolgreichsten Gehirnwäsche-Techniken. Der Globalisierungs-Fanatiker.

Die erfolgreichsten Gehirnwäsche-Techniken. Der Globalisierungs-Fanatiker.Ein Psychogramm der Westlichen-Werte-Demokratie. Ein Buchhinweis.

Viele glaubten bisher, daß die westliche „Demokratie“ die Lebensinteressen der Menschen vertritt.

Dieser Glaube wurde durch verschiedene Suggestionen mit viel Aufwand in Jahrzehnten eingebrannt – in unser [...]

Ausgabe 3 – 2014

Ausgabe 3 – 2014

Wie Sie schon anhand des Titelbildes feststellen können, steht diese Ausgabe ganz im Zeichen des Waldes. Wir haben versucht, das Thema Wald von verschiedenen Seiten zu beleuchten. Natürlich spielen in dieser Betrachtung sowohl die im Wald lebenden Tiere als auch die Bäume, ohne die ein Wald nu[...]

Nicht das Wetter, das politische Klima wird immer garstiger und rauer!

Nicht das Wetter, das politische Klima wird immer garstiger und rauer!

Vereinte Nationen rufen über die WMO den „Klimanotstand“ aus

Dipl.-Met. Dr. phil. Wolfgang Thüne. „Uns läuft die Zeit davon“, so kommentierte der Generalsekretär der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) in Genf, Michel Jarraud, die Meldung, dass die CO2-Konzentratio[...]

In Dänemark boomen die Tiersex-Bordelle

In Dänemark boomen die Tiersex-Bordelle

Wie das online Netzwerk www.20min.ch berichtet, boomen Tiersex-Bordelle in Dänemark. Wie zu lesen ist, “gilt Dänemark seit Jahren als liberal, wenn es um Sodomie geht. Verbote in den Nachbarländern und Berichte ĂĽber dänische Tiersex-Bordelle haben nun aber eine Diskussion entf[...]

FDP fordert Chlorhähnchen für alle

FDP fordert Chlorhähnchen für alle

Die FDP bleit ihrer Linie treu! Während sich dieser Tage Kritiker des geplanten Freihandelsabkommens TTIP zwischen den USA und der EU in konservativen Kreisen für dumm erklären lassen müssen, weil sie vor „Chlorhähnchen“ warnen – beantragte die FDP-Landtagsfraktion in Niedersac[...]

Die Bayerischen Staatsforsten

Die Bayerischen Staatsforsten

Zwischen Selbstfinanzierung und aktivem Naturschutz:

Die Bayerischen Staatsforsten

Neben den privaten Waldbesitzern werden die Wälder in Deutschland durch staatliche Behörden bewirtschaftet. Wir befragten Philipp Bahnmüller, den Pressesprecher der Bayerischen Staatsforsten zu de[...]

Mehr lesen → Kommentare deaktiviert

Liebe Besucher,


Vorwortvielen Dank für das Interesse an unserer Weltnetzseite zu dem neuen Umweltschutz- und Tierschutzmagazin "Umwelt & Aktiv"

Unser Heft versteht sich als notwendige Ergänzung zu den bereits bestehenden Umweltschutz- und Tierschutzmagazinen in Deutschland. Unser Ziel ist es, die Menschen für Tierschutz, Umweltschutz und Heimatschutz zu sensibilisieren und sie vor allem mit den Folgen zerstörerischer Maßnahmen vertraut zu machen sowie die Hintergründe und Interessen aufzuzeigen, denen die Umweltpolitik im allgemeinen ausgesetzt ist und für die sie im besonderen manipuliert und für bestimmte Ziele instrumentalisiert wird. Der Schutz der Natur beginnt vor Ort, in den heimischen Wäldern, Bergen, Seen und Stränden, kurz in der Heimat. Und dazu gehört auch der Schutz der Kultur als gewachsener Träger des Umwelt- und Tierschutzes vor Ort, frei von kommerziellen Zwängen. Diese notwendige Erkenntnis in der Gesellschaft durchzusetzen ist unser Anliegen. Wir werden nicht länger jenen Menschen das Thema Umweltschutz und Naturschutz überlassen, denen gar nichts an der Heimat liegt.

Skrupellose Internationalisten werden in unserem Land von allen etablierten Parteien gefördert und hofiert, auch von denen, die behaupten, sich dem Umwelt- und Tierschutz verschrieben zu haben. Diese "Global Player", wie man sie heute bezeichnet, machen unsere Heimat zu einem Spielball im internationalen Finanzhandel. Davon sind alle Menschen betroffen, gleich welcher politischen Gesinnung, gleich welcher Klasse. Der Bauer als moderner Leibeigener genauso wie der Verbraucher als uninformierter Konsument. Wir wollen Ihnen aufzeigen, wie Tierschutz und Umweltschutz für fremde Interessen und Interessenten, die im Verborgenen agieren, zum Nachteil unserer Heimat und unseres Volkes instrumentalisiert werden. Darüber hinaus werden wir aber den geneigten Leser mit allerlei Informationen, Tipps und Ratschlägen und spannenden Artikeln versorgen. Unser Heft soll leben, sich verändern, Raum lassen für verschiedene Meinungen und Ansichten, aber niemals den Bezug zur Heimat und ihren Bewohnern verlieren. Dazu benötigen wir Ihre Hilfe. Versorgen Sie unsere Redaktion mit Informationen, Hinweisen, mit Artikeln, Reaktionen und Meinungen. Beteiligen Sie sich an sinnvollen Aktionen und werden Sie selbst aktiv. Und denken Sie immer daran: "UMWELTSCHUTZ IST NICHT GRÜN", sondern für uns, unsere Kinder und unser Land lebenswichtig!


;