Umwelt & Aktiv

Das Magazin fĂĽr gesamtheitliches Denken

Das Magazin fĂĽr ganzheitliches Denken

Umweltschutz, Tierschutz, Heimatschutz


Ă–kostrom vs. veganer Strom – was ist besser fĂĽr die Umwelt?

Ă–kostrom vs. veganer Strom – was ist besser fĂĽr die Umwelt?

Wer in der heutigen Zeit auf die Umwelt und die Entwicklung für künftige Generationen auf diesem Planeten achten möchte, kann auch im kleinen Rahmen beginnen. Einige der schlimmsten Umweltsünden entstehen im Zuge der Energiegewinnung und sind automatisch mit dem Wunsch nach geringen P[...]

Mehr lesen → Kommentare deaktiviert fĂĽr Ă–kostrom vs. veganer Strom – was ist besser fĂĽr die Umwelt?

Ein Massensterben vor unseren Augen!

Ein Massensterben vor unseren Augen!

Dunkle Erdhummel auf Lavendel

Obwohl vor unseren Augen, bemerken die wenigsten, welch ein dramatisches Sterben sich vollzieht, dessen Folgewirkungen im Falle einer Fortsetzung verheerend sein können oder vielmehr zwangsläufig sein werden. Einer von Caspar Hallmann[...]

Esel in Mauretanien

Esel in Mauretanien

Nachstehend ein Projekt, das beispielgebend dafür ist, wie die Zusammenarbeit von Tierschützern mit einheimischer Bevölkerung – hier Mauretanien in Westafrika – zum Wohle von geschundenen Tieren gelingen kann. Lesen Sie die Erfolgsgeschichte von Thomas Putzgruber, dem Initiator und Begrü[...]

Energiesparen – Ein profitabler Beitrag zur Energiewende!

Energiesparen – Ein profitabler Beitrag zur Energiewende!

Energie- und Umweltschutz

Es ist viel von der Energiewende die Rede, aber dabei zu wenig davon, daß die beste Energie, diejenige ist, die erst gar nicht verbraucht wird. Selbstredend wäre die Politik gefragt, diesbezüglich die entscheidenden Weichenstellungen vor[...]

Mehr lesen → Kommentare deaktiviert fĂĽr Energiesparen – Ein profitabler Beitrag zur Energiewende!

Massive Verstöße gegen EU-Verordnung zur Kennzeichnung von Echtpelz

Massive Verstöße gegen EU-Verordnung zur Kennzeichnung von Echtpelz

Strickjacke mit Pelzkragen aus Marderhundfell. Für die Käufer ist anhand des Etiketts nicht erkennbar, dass es sich um Echtpelz handelt.Copyright: Deutscher Tierschutzbund e.V.

TierschutzbĂĽndnis stellt brisanten Report im EU-Parlament vor. Die Kennzeichnung von Ec[...]

Mehr lesen → Kommentare deaktiviert fĂĽr Massive Verstöße gegen EU-Verordnung zur Kennzeichnung von Echtpelz

Ausgabe 3 – 2017

Ausgabe 3 – 2017

In dieser Ausgabe finden Sie unter anderem folgende Artikel:

Der und die Bärwurz – im Glas und als Heilmittel Die Schwarze Revolution – Das Rosenheimer Projekt Wie die Migration das Land auffriĂźt Das grausame Hormongeschäft mit Pferdeblut Auf der Wiese wird es still – In[...]

Mehr lesen → Kommentare deaktiviert fĂĽr Ausgabe 3 – 2017

Liebe Besucher,


Vorwortvielen Dank für das Interesse an unserer Weltnetzseite zu dem neuen Umweltschutz- und Tierschutzmagazin "Umwelt & Aktiv"

Unser Heft versteht sich als notwendige Ergänzung zu den bereits bestehenden Umweltschutz- und Tierschutzmagazinen in Deutschland. Unser Ziel ist es, die Menschen für Tierschutz, Umweltschutz und Heimatschutz zu sensibilisieren und sie vor allem mit den Folgen zerstörerischer Maßnahmen vertraut zu machen sowie die Hintergründe und Interessen aufzuzeigen, denen die Umweltpolitik im allgemeinen ausgesetzt ist und für die sie im besonderen manipuliert und für bestimmte Ziele instrumentalisiert wird. Der Schutz der Natur beginnt vor Ort, in den heimischen Wäldern, Bergen, Seen und Stränden, kurz in der Heimat. Und dazu gehört auch der Schutz der Kultur als gewachsener Träger des Umwelt- und Tierschutzes vor Ort, frei von kommerziellen Zwängen. Diese notwendige Erkenntnis in der Gesellschaft durchzusetzen ist unser Anliegen. Wir werden nicht länger jenen Menschen das Thema Umweltschutz und Naturschutz überlassen, denen gar nichts an der Heimat liegt.

Skrupellose Internationalisten werden in unserem Land von allen etablierten Parteien gefördert und hofiert, auch von denen, die behaupten, sich dem Umwelt- und Tierschutz verschrieben zu haben. Diese "Global Player", wie man sie heute bezeichnet, machen unsere Heimat zu einem Spielball im internationalen Finanzhandel. Davon sind alle Menschen betroffen, gleich welcher politischen Gesinnung, gleich welcher Klasse. Der Bauer als moderner Leibeigener genauso wie der Verbraucher als uninformierter Konsument. Wir wollen Ihnen aufzeigen, wie Tierschutz und Umweltschutz für fremde Interessen und Interessenten, die im Verborgenen agieren, zum Nachteil unserer Heimat und unseres Volkes instrumentalisiert werden. Darüber hinaus werden wir aber den geneigten Leser mit allerlei Informationen, Tipps und Ratschlägen und spannenden Artikeln versorgen. Unser Heft soll leben, sich verändern, Raum lassen für verschiedene Meinungen und Ansichten, aber niemals den Bezug zur Heimat und ihren Bewohnern verlieren. Dazu benötigen wir Ihre Hilfe. Versorgen Sie unsere Redaktion mit Informationen, Hinweisen, mit Artikeln, Reaktionen und Meinungen. Beteiligen Sie sich an sinnvollen Aktionen und werden Sie selbst aktiv. Und denken Sie immer daran: "UMWELTSCHUTZ IST NICHT GRÜN", sondern für uns, unsere Kinder und unser Land lebenswichtig!