Umwelt & Aktiv

Das Magazin f√ľr gesamtheitliches Denken

Das Magazin f√ľr ganzheitliches Denken

Umweltschutz, Tierschutz, Heimatschutz


Grundnahrungsmittel Kartoffel ‚Äď √∂kologische Schutzma√ünahmen.

Grundnahrungsmittel Kartoffel ‚Äď √∂kologische Schutzma√ünahmen.

Kartoffeln

 

F√ľr diejenigen, die sich den Traum erf√ľllen, sich mit ihrer Familie auf einen kleinen G√§rtnerhof zur√ľckzuziehen und eine weitgehende Selbstversorgerwirtschaft zu f√ľhren, ist die Kartoffel eine der wic[...]

Die ökologisch sinnvollste Unkrautbekämpfung ist der Verzehr!

Die ökologisch sinnvollste Unkrautbekämpfung ist der Verzehr!

Vogelmiere – h√ľbsches „Unkraut“

Mitte Mai befinden wir uns langsam inmitten der Gartensaison und neben dem häuslichen Vorziehen oder den Gewächshauspflanzungen gewinnt die Freilandaussaat an Gewicht. Im Zusammenhang damit sind zahlreiche Gärtne[...]

Chemikalienverordnung verbessern!

Chemikalienverordnung verbessern!

Industrie am Rhein

Trinkwasser wird in Deutschland zu 70 Prozent aus Grund- und Quellwasser sowie zu 30 Prozent aus Talsperren, Fl√ľssen und Uferfiltration gewonnen. Noch kann man zwar sagen, da√ü die Trinkwasserqualit√§t in Deutschland weitgehend gut i[...]

Eine Schwalbe macht keinen Sommer, aber keine Schwalbe ist kein Sommer!

Eine Schwalbe macht keinen Sommer, aber keine Schwalbe ist kein Sommer!

Junge Schwalben

Die Schwalben sind eine sich von Fluginsekten ernährende artenreiche Familie der Ordnung Sperlingsvögel. Da im Winter ihr Nahrungsangebot weitgehend entfällt, ziehen sie als Zugvögel in wärmere Gefilde. Die Schwalben sind ein klassischer Kulturf[...]

Topinambur – die nahrhaft gesunde Sonnenwurzel!

Topinambur – die nahrhaft gesunde Sonnenwurzel!

Topinambur

Es ist ein √§u√üerst gesunder Kartoffelersatz oder eine Erg√§nzung, und f√ľr Selbstversorger als pflegeleichte gleichsam ‚Äěselbstg√§rtnernde‚Äú und im Grunde ganzj√§hrig zu erntende Nutzpflanze von zudem besonderer Sch√∂nheit. Ehe sie von der Kartoffel v[...]

Mehr lesen → Kommentare deaktiviert f√ľr Topinambur – die nahrhaft gesunde Sonnenwurzel!

Dahlien können nicht nur schön, sondern auch schmackhaft sein!

Dahlien können nicht nur schön, sondern auch schmackhaft sein!

Dahlienzauber

Aus Selbstversorger-Gesichtspunkten wird in einschl√§gigen Portalen immer wieder einmal das Thema des sogenannten essbaren Gartens behandelt und man mu√ü dabei feststellen, das √Ąsthetik und nichtvisueller Nutzwert sich keineswegs ausschlie√üen m√ľssen[...]

Mehr lesen → Kommentare deaktiviert f√ľr Dahlien k√∂nnen nicht nur sch√∂n, sondern auch schmackhaft sein!

Liebe Besucher,


Vorwortvielen Dank für das Interesse an unserer Weltnetzseite zu dem neuen Umweltschutz- und Tierschutzmagazin "Umwelt & Aktiv"

Unser Heft versteht sich als notwendige Ergänzung zu den bereits bestehenden Umweltschutz- und Tierschutzmagazinen in Deutschland. Unser Ziel ist es, die Menschen für Tierschutz, Umweltschutz und Heimatschutz zu sensibilisieren und sie vor allem mit den Folgen zerstörerischer Maßnahmen vertraut zu machen sowie die Hintergründe und Interessen aufzuzeigen, denen die Umweltpolitik im allgemeinen ausgesetzt ist und für die sie im besonderen manipuliert und für bestimmte Ziele instrumentalisiert wird. Der Schutz der Natur beginnt vor Ort, in den heimischen Wäldern, Bergen, Seen und Stränden, kurz in der Heimat. Und dazu gehört auch der Schutz der Kultur als gewachsener Träger des Umwelt- und Tierschutzes vor Ort, frei von kommerziellen Zwängen. Diese notwendige Erkenntnis in der Gesellschaft durchzusetzen ist unser Anliegen. Wir werden nicht länger jenen Menschen das Thema Umweltschutz und Naturschutz überlassen, denen gar nichts an der Heimat liegt.

Skrupellose Internationalisten werden in unserem Land von allen etablierten Parteien gefördert und hofiert, auch von denen, die behaupten, sich dem Umwelt- und Tierschutz verschrieben zu haben. Diese "Global Player", wie man sie heute bezeichnet, machen unsere Heimat zu einem Spielball im internationalen Finanzhandel. Davon sind alle Menschen betroffen, gleich welcher politischen Gesinnung, gleich welcher Klasse. Der Bauer als moderner Leibeigener genauso wie der Verbraucher als uninformierter Konsument. Wir wollen Ihnen aufzeigen, wie Tierschutz und Umweltschutz für fremde Interessen und Interessenten, die im Verborgenen agieren, zum Nachteil unserer Heimat und unseres Volkes instrumentalisiert werden. Darüber hinaus werden wir aber den geneigten Leser mit allerlei Informationen, Tipps und Ratschlägen und spannenden Artikeln versorgen. Unser Heft soll leben, sich verändern, Raum lassen für verschiedene Meinungen und Ansichten, aber niemals den Bezug zur Heimat und ihren Bewohnern verlieren. Dazu benötigen wir Ihre Hilfe. Versorgen Sie unsere Redaktion mit Informationen, Hinweisen, mit Artikeln, Reaktionen und Meinungen. Beteiligen Sie sich an sinnvollen Aktionen und werden Sie selbst aktiv. Und denken Sie immer daran: "UMWELTSCHUTZ IST NICHT GRÜN", sondern für uns, unsere Kinder und unser Land lebenswichtig!