Umwelt & Aktiv

Das Magazin f├╝r gesamtheitliches Denken

Das Magazin f├╝r ganzheitliches Denken

Umweltschutz, Tierschutz, Heimatschutz

Artikel im Monat Januar, 2010

„Die faire Milch“

„Die faire Milch“

Seit Januar 2010 ist ÔÇ×Die faire MilchÔÇť bei rund 1200 REWE- und 300 Tegut-Filialen in Bayern, Hessen und Baden-W├╝rttemberg zum Preis von 89 bzw. 99 Cent pro Liter erh├Ąltlich.

Schlagw├Ârter: , , , , Kommentare deaktiviert f├╝r „Die faire Milch“
Gut f├╝r’s Klima: Nationalpark Steigerwald

Gut f├╝r’s Klima: Nationalpark Steigerwald

Der Bund Naturschutz berichtet, dass in rund 500 Waldgebieten Mitteleuropas und der USA Untersuchungen durchgef├╝hrt wurden. Diese belegen, dass naturnahe W├Ąlder erhebliche Kohlenstoffspeicher darstellen k├Ânnen.

Schlagw├Ârter: , , , , Kommentare deaktiviert f├╝r Gut f├╝r’s Klima: Nationalpark Steigerwald
Rodung f├╝r eine Gartenschau

Rodung f├╝r eine Gartenschau

Seit 1951 werden in Deutschland Bundesgartenschauen (BUGA) abgehalten und finden in zweij├Ąhrigem Rhythmus statt. Jede 5. Bundesgartenschau wird als Internationale Gartenschau (IGA) abgehalten. Seit 1980 erfolgen jedoch auch in einigen Bundesl├Ąndern Landesgartenschauen, au├čerdem werden von kleineren St├Ądten regionale Gartenausstellungen ausgerichtet.

Schlagw├Ârter: , , , Kommentare deaktiviert f├╝r Rodung f├╝r eine Gartenschau
Agro-Gentechnik

Agro-Gentechnik

Das Tagpfauenauge - gef├Ąhrdet durch Gentechnik

In der gesamten EU, also auch in Deutschland, hat bisher nur eine gentechnisch ver├Ąnderte Pflanze die Zulassung zum kommerziellen Anbau erhalten: Es ist der Genmais MON 810 des Chemiekonzerns Monsanto. Aufgrund massiver Proteste verh├Ąngte Mitte April die Bundeslandwirtschaftsministerin Aigner ein Anbauverbot f├╝r MON 810. Vom Tisch ist allerdings die Agro-Gentechnik noch lange nicht, es liegen bereits neue Antr├Ąge f├╝r Zulassungen zum Anbau von GV-Pflanzen in der EU vor. Wie sich der Genmais┬á auf Kleinstlebewesen [...]


Schlagw├Ârter: , , , , , Kommentare deaktiviert f├╝r Agro-Gentechnik
Schmerzfrei durch Gentechnik?

Schmerzfrei durch Gentechnik?

Milchk├╝he - Bald schmerzfrei durch Gentechnik...

Forscher in den USA wollen die Qual von Nutztieren beenden, jedoch nicht etwa durch eine bessere Haltung. Vielmehr wollen sie den Tieren die Gene f├╝r das Schmerzempfinden nehmen, so da├č diese unter den Bedingungen ihrer Haltung nicht mehr leiden. Dies scheint nicht nur m├Âglich, sondern bald auch machbar zu sein, bei M├Ąusen┬á wurden bereits entsprechende Erfolge erzielt. Eine US-Umfrage unter Forschern, die mit Tieren arbeiten, zeigte keine gro├če Begeisterung f├╝r diese Idee, vor allem [...]


Schlagw├Ârter: , , , , , Kommentare deaktiviert f├╝r Schmerzfrei durch Gentechnik?
Das Wattenmeer ÔÇô neues Weltkulturerbe

Das Wattenmeer ÔÇô neues Weltkulturerbe

Das Wattenmeer ist neues Weltkulturerbe

Einen Tag nach der Aberkennung des Welterbestatus f├╝r das Dresdner Elbtal ist als erste deutsche Naturlandschaft das Wattenmeer zum Welterbe der Menschheit erkl├Ąrt worden. Damit steht der einzigartige Lebensraum auf einer Stufe mit Naturwundern wie z.B. dem Great Barrier Reef vor Australien, den Galapagos-Inseln vor Ecuador oder dem Serengeti-Nationalpark in Tansania. Das Komit├ęe w├╝rdigte das Wattenmeer als eines der gr├Â├čten k├╝stennahen und gezeitenabh├Ąngigen Feuchtgebiete der Erde mit besonderer Artenvielfalt und gr├Â├čter ├Âkologischen Bedeutung.

Bildquelle: sharkpoldy – [...]


Schlagw├Ârter: , , , , Kommentare deaktiviert f├╝r Das Wattenmeer ÔÇô neues Weltkulturerbe
Abwrackpr├Ąmie f├╝r Milchk├╝he

Abwrackpr├Ąmie f├╝r Milchk├╝he

Abwrackpr├Ąmie f├╝r Milchk├╝he?

Es ist unfassbar, welch┬á perfider Vorschlag vom Generalsekret├Ąr des Bauernverbands, Helmut Born, kam: Er forderte, bis zu 1,3 Millionen K├╝he zus├Ątzlich zu schlachten, um den Milchpreis in die H├Âhe zu treiben. Doch EU-Kommission und Bundesregierung lehnten es ab, Schlachtpr├Ąmien von 400 bis 500 Euro pro Kuh zu zahlen. Bei der Pr├Ąsentation des EU-Milchberichts erkl├Ąrte die EU-Agrarkommissarin Boel: ÔÇ×Es w├Ąre schwierig, den Steuerzahlern zu erkl├Ąren, da├č wir ihr Geld verwenden, um gesunde Tiere zu schlachtenÔÇť. Die vom Bauernverband [...]


Schlagw├Ârter: , , , , , Kommentare deaktiviert f├╝r Abwrackpr├Ąmie f├╝r Milchk├╝he