Umwelt & Aktiv

Das Magazin fĂĽr gesamtheitliches Denken

Das Magazin fĂĽr ganzheitliches Denken

Umweltschutz, Tierschutz, Heimatschutz

Artikel im Monat September, 2015

Ausgabe 3 – 2015

Ausgabe 3 – 2015

„Wir sind das Pack“ – unter dieser Bezeichnung läuft in den sogenannten sozialen Medien eine Gegenkampagne zu den Herabwürdigungen eines Sigmar Gabriels, seines Zeichens Wirtschaftsminister und Vizekanzler der Berliner Republik. Wenn man sieht, mit welcher Wucht die mediale Auseinandersetzung dieser Tage über die Völkerwanderung des 21. Jahrhunderts geführt wird, dann wirft das ein deutliches Schlaglicht auf die Brisanz der Vorgänge unserer Zeit.

Die Zeitschrift GEO nennt das Ergebnis des Andrangs kulturfremder Menschen eine „hybride Identität“ der „deutschen“ Gesellschaft. Und stellt [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , , Kommentare deaktiviert fĂĽr Ausgabe 3 – 2015
Das islamische Schächt-Opferfest „Kurban Bayrami“

Das islamische Schächt-Opferfest „Kurban Bayrami“

Schlachten ist schrecklich – betäubungsloses Schächten von Tieren aber grauenvoll

Das islamische Schächt-Opferfest „Kurban Bayrami“ (tĂĽrkisch) oder „Idul Adha“ (arabisch) findet in diesem Jahr vom 24. bis 27.09.2015 statt.  ( Quelle: http://islam.de/2860 )

Diesem archaischen Tun liegt im Judentum die Erzählung der Beinahe-Opferung Isaaks (Genesis  22,1-19) durch Abraham, oder im Islam das Gedenken an den Propheten Ibrahim zugrunde, der bereit war, seinen Sohn Ismail an Allah zu opfern. Nach islamischem Glauben sollte jeder wirtschaftlich Bessergestellte ein Opfer bringen. Als Opfertiere dienen Schafe, Rinder [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , , , Kommentare deaktiviert fĂĽr Das islamische Schächt-Opferfest „Kurban Bayrami“
Unsere verdammte Pflicht ist es, nicht aufzugeben!

Unsere verdammte Pflicht ist es, nicht aufzugeben!

Umwelt & Aktiv im Gespräch mit Rolf Stolz

Rolf Stolz, Jahrgang 1949, absolvierte erfolgreich ein Studium der Psychologie in Köln und Tübingen. Als Aktivist der Studentenbewegung zählte er zu den Mitherausgebern der deutsch-türkischen Betriebszeitung „Arbeiter-Tatsachen“. 1967 engagierte er sich im Sozialistischen Deutschen Studentenbund (SDS). Von 1969 bis 1970 war er Mitglied der Kommunistischen Partei Deutschlands/Marxisten-Leninisten  (KPD/ML). Als Gründungsmitglied der GRÜNEN war er Sprecher des Kreisverbandes Köln und Mitglied der Bundesprogrammkommission. An der Seite von Petra Kelly und August Haußleiter gehörte er [...]


Schlagwörter: , , , , , Kommentare deaktiviert für Unsere verdammte Pflicht ist es, nicht aufzugeben!
Rückgang unserer Singvögel:  Auf dem Acker extrem, in der Stadt halb so wild

Rückgang unserer Singvögel: Auf dem Acker extrem, in der Stadt halb so wild

„Der stumme Frühling“, vor dem Rachel Louise Carson Anfang der 60er Jahre im gleichnamigen Buchverkaufsschlager warnte, ist längst in Deutschland angekommen. Die Maismonokulturen, die sich hierzulande seit einigen Jahren ausbreiten, bieten „wahrlich keinen Lebensraum für die meisten Feldvögel“, meint auch Hennig Vierhaus. Der Vorsitzende der Fachstelle Naturkunde und Naturschutz im Westfälischen Heimatbund setzt sich in Heimatpflege in Westfalen mit dem Rückgang der Singvögel auseinander (3/2015). Zwar begännen Kiebitze oft mit einer Brut auf den bis in den Frühling hinein offenen [...]


Schutz dem Schutzgebiet im Steigerwald!

Schutz dem Schutzgebiet im Steigerwald!

Die Auseinandersetzungen um den geschützten Landschaftsbereich „Der Hohe Buchene Wald im Ebracher Forst“, der als Grundlage für ein Naturschutzgebiet Steigerwald dienen könnte, wird nun vor den Verwaltungsgerichten fortgesetzt werden. Mit seinen 775 Hektar Fläche ist es, oder wäre es derzeit das drittgrößte Waldschutzgebiet seiner Art im Freistaat Bayern. Es wurde am 16. April 2014 vom damaligen Bamberger Landrat und amtierenden Bezirkstagspräsidenten Oberfrankens, Günther Denzler ausgewiesen, doch ab 01. September soll die Aufhebung dieser Ausweisung durch die Regierung von Oberfranken gelten. [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Schutz dem Schutzgebiet im Steigerwald!
VLAB-Positionspapier Wald – Waldästhetik, HeimatgefĂĽhl und Identität!

VLAB-Positionspapier Wald – Waldästhetik, HeimatgefĂĽhl und Identität!

Rund ein Drittel der Landesfläche Bayerns ist bewaldet und aufgrund seiner Flächengröße und der noch häufig unzerschnittenen und infrastrukturell geringen Beeinflussung ist der Wald für den Arten- und Landschaftsschutz und für viele Gemeinwohlfunktionen von hohem Wert, was den Verein für Landschaftspflege & Artenschutz in Bayern (VLAB) veranlaßte ein „Positionspapier Wald“ zu verabschieden. Das Papier rechtfertigt seinen aufgestellten Forderungskatalog mit den wichtigen Schutz- und Nutzfunktionen des Waldes für die Daseinsvorsorge, wie beispielsweise der Filterung und Speicherung von Niederschlagswasser, und einer hochwasserprofylaktischen [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , Kommentare deaktiviert fĂĽr VLAB-Positionspapier Wald – Waldästhetik, HeimatgefĂĽhl und Identität!