Umwelt & Aktiv

Das Magazin fĂŒr gesamtheitliches Denken

Das Magazin fĂŒr ganzheitliches Denken

Umweltschutz, Tierschutz, Heimatschutz

Artikel im Monat Januar, 2017

Tierversuchsfreies Studieren ermöglichen

Tierversuchsfreies Studieren ermöglichen

Labormaus

Im neuen saarlĂ€ndischen Hochschulgesetz wird die Möglichkeit eines tierversuchsfreien Studiums eingerĂ€umt und zudem den Hochschulen die Förderung der Entwicklung tierversuchsfreier Methoden zur Aufgabe gemacht. Auch wenn das EinrĂ€umen einer Möglichkeit noch nicht heißen muß, daß von einer gegebenen Möglichkeit auch Gebrauch gemacht wird, ist es zumindest als ein Schritt in die richtige Richtung zu sehen. Die Vereinigung Ärzte gegen Tierversuche hat sich mit wesentlichen Forderungen in diesen Prozess eingebracht. „Umwelt & Aktiv“ hofft nun, daß dieses Beispiel Schule macht [...]


Schlagwörter: , , , , , , , Kommentare deaktiviert fĂŒr Tierversuchsfreies Studieren ermöglichen
Wissenschaftsjahr Meere und Ozeane: Februar 2017

Wissenschaftsjahr Meere und Ozeane: Februar 2017

Berlin, 30.01.2017. Fisch ist gesund und schmeckt vielen Menschen gut – im Durchschnitt verzehrte 2015 jeder Deutsche knapp 14 Kilogramm. Leider sind etwa 30 Prozent der FischbestĂ€nde in den Meeren weltweit inzwischen ĂŒberfischt. Auf dieses Problem möchte das Bundesforschungsministerium im Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane aufmerksam machen und hat den Rezeptwettbewerb „Klug gefischt“ ins Lebens gerufen. Ziel ist es, BĂŒrgerinnen und BĂŒrger dazu zu motivieren, Fisch aus nachhaltiger Fischerei zu konsumieren. Damit können Verbraucherinnen und Verbraucher dazu beitragen, die [...]


Schlagwörter: , , , , , , , Kommentare deaktiviert fĂŒr Wissenschaftsjahr Meere und Ozeane: Februar 2017
Durch Konsumverzicht zur inneren und Ă€ußeren Freiheit

Durch Konsumverzicht zur inneren und Ă€ußeren Freiheit

Konsumtempel

Stress, Burn-Out und Depressionen nehmen zu. Mögen auch UrlaubsansprĂŒche mehr und regulĂ€re Wochenarbeitsstunden weniger im Vergleich zu frĂŒheren Jahrzehnten geworden sein, die empfundene Gesamtbelastung scheint nicht abgenommen zu haben. Der Arbeitsalltag hat sich verĂ€ndert. Dieses Stressempfinden wird jedoch zusĂ€tzlich verstĂ€rkt, indem man sich durch eine zunehmend umfassend sich Raum greifende Konsumindustrie induziert vielfach unnötigem Freizeitstress aufnötigt. Gewöhnung und Allgemeinheit trĂŒben die Aufmerksamkeit, so daß AlltĂ€gliches nicht mehr hinterfragt wird. Dadurch wird jedoch Gestaltungspotential und Selbstbestimmung aufgegeben. Das Ausmaß des [...]


Schlagwörter: , , , , , , , Kommentare deaktiviert fĂŒr Durch Konsumverzicht zur inneren und Ă€ußeren Freiheit
Reitsport muß die Achtung vor dem Pferd wahren!

Reitsport muß die Achtung vor dem Pferd wahren!

stolz und schön

„Das GlĂŒck der Erde liegt auf dem RĂŒcken der Pferde“, lautet ein altes Sprichwort. Dies mag vielfach zutreffen, nur gilt dies auch aus der Perspektive der Pferde? „Umwelt & Aktiv“ ist keineswegs daran gelegen, das Reiten als FreizeitbeschĂ€ftigung mit seinem unmittelbaren Bezug zur Natur und womöglich innigem VertrauensverhĂ€ltnis zwischen Mensch und Tier madig zu machen, doch der Reitsport darf berechtigt etwas genauer unter die Lupe genommen werden. GemĂ€ĂŸ § 3 Nummer 1 Tierschutzgesetz ist es verboten, einem [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , Kommentare deaktiviert fĂŒr Reitsport muß die Achtung vor dem Pferd wahren!
Weidehaltung als Ursprungsform der GrĂŒnlandnutzung

Weidehaltung als Ursprungsform der GrĂŒnlandnutzung

Winterweide

Die Weide ist nicht nur die Ursprungsform der GrĂŒnlandnutzung, sondern die Weidehaltung stellt auch eine kostengĂŒnstige und artgerechte Art der Raufutternutzung dar. Sie wirkt sich positiv auf die Gesundheit der Tiere und den Pflanzenbestand aus und mit der passenden Strategie lĂ€ĂŸt sich auch eine ansehnliche Menge Milch pro Hektar produzieren. Seit Mitte des 20. Jahrhunderts ist allerdings der Anteil beweideter FlĂ€chen kontinuierlich zurĂŒckgegangen, obwohl die Weidehaltung als kostengĂŒnstig anzusehen ist. Eine gut gefĂŒhrte Weide spart teures Kraftfutter, die Produktionskosten [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , , , Kommentare deaktiviert fĂŒr Weidehaltung als Ursprungsform der GrĂŒnlandnutzung
Ein Grundeinkommen fĂŒr Selbstversorger?

Ein Grundeinkommen fĂŒr Selbstversorger?

Im GesprÀch mit Michael Beleites

Michael Beleites, geb. 1964, lebt als GĂ€rtner und Publizist in der NĂ€he von Dresden. In den 1980er Jahren wirkte er in der unabhĂ€ngigen Umweltbewegung der DDR und machte die Folgen des sowjetischdeutschen Uranbergbaus öffentlich. Von 2000 bis 2010 war er SĂ€chsischer Landesbeauftragter fĂŒr die Stasi-Unterlagen. Mit seinem Buch „Umweltresonanz“ (2014) zeigte er auf, dass der Zusammenhang zwischen ökologischem Milieu und genetischer Variation unabhĂ€ngig von Selektion ist.

Sehr geehrter Herr Beleites, Sie sagen, daß nicht „Kampf und Konkurrenz“ [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , , Kommentare deaktiviert fĂŒr Ein Grundeinkommen fĂŒr Selbstversorger?
Leben wie in der Steinzeit

Leben wie in der Steinzeit

Im GesprÀch mit Kiliii Yuyan

Kiliii YĂŒyan wurde in Maryland (USA) geboren und lebt nun in Seattle (USA). Er ist als indigener Fotograf weltweit bekannt, mehrfach ausgezeichnet und hat es sich auf die Fahnen geschrieben, das ursprĂŒngliche Leben, alte Kulturen und Naturgeschichte bildlich festzuhalten. Er selbst gehört dem Volk der Nanai an. Seine Dokumentationen reichen von den Iñupiat- WalfĂ€ngern in der Arktis, ĂŒber das Leben und Jagdverhalten der Aboriginals in Australien, bis hin zu den RentierzĂŒchtern (Sami) in Finnland. YĂŒyan beteiligt [...]


Schlagwörter: , , , , , , , Kommentare deaktiviert fĂŒr Leben wie in der Steinzeit