Umwelt & Aktiv

Das Magazin fĂĽr gesamtheitliches Denken

Das Magazin fĂĽr ganzheitliches Denken

Umweltschutz, Tierschutz, Heimatschutz

Artikel im Monat Juli, 2017

Sumpfschildkröte – herzlich Willkommen zu Hause!

Sumpfschildkröte – herzlich Willkommen zu Hause!

Sonnenplatz

Während man in Deutschland seit geraumer Zeit so manche Kröte schlucken muß, wenn man sich vergegenwärtigt, wer hier plötzlich heimisch werden will, darf man sich wenigstens über ein Wiederansiedlungsprojekt einer heimischen Schildkrötenart erfreuen. Raus aus dem Aquarium, rein in die Wildnis hieß es diesen Monat für 30 Europäische Sumpfschildkröten, die in der Südpfalz ausgewildert wurden. Anfang des 20. Jahrhunderts galt die Sumpfschildkröte bei uns bereits als ausgestorben. Bei den in Deutschland nach wie vor vom erneuten Aussterben bedrohten [...]


Schlagwörter: , , , , , Kommentare deaktiviert für Sumpfschildkröte – herzlich Willkommen zu Hause!
Eine wahre Storchengeschichte

Eine wahre Storchengeschichte

Zufällig fand der Kroate Stjepan Vokic vor 24 Jahren in freier Natur einen flugunfähig verletzten Weißstorch. Es sollte sich im Nachhinein herausstellen, daß es sich bei ihr um eine irreversibel schußbedingten Flügelbruchverletzung handelte. Daher versucht er bis heute, dieser Störchin ein weitestgehend natürliches Leben zu ermöglichen.

Als er 1993 diesen Vogel bei sich aufnahm, taufte er ihn auf den Namen Marlena. Der Kroate baute ihr 2004 auf seinem Wohnhaus sogar ein Nest nebst Sonnenschutz. Doch wie kommt diese gefiederten Invalidin nun [...]


Schlagwörter: , , , , Kommentare deaktiviert für Eine wahre Storchengeschichte
Herzlichen GlĂĽckwunsch zum Nachwuchs bei den Urwildpferden!

Herzlichen GlĂĽckwunsch zum Nachwuchs bei den Urwildpferden!

Przewalski-Pferde

Das Urwildpferd, auch Przewalski-Pferd genannt, steht auf der roten Liste der gefährdeten Arten und kommt in freier Wildbahn nur noch äußerst selten vor. Und auch dies nur aufgrund von Auswilderungsprogrammen, nachdem es abgesehen von einigen Zootieren in Freiheit seit 1969 bereits als vollständig ausgerottet galt (Umwelt & Aktiv berichtete bereits früher: http://www.umweltundaktiv.de/tierschutz/przewalski-herde-auf-truppenuebungsplatz/). Unlängst wurden erst wieder vier dieser seltenen Urwildpferde von Tschechien aus mit einem Militärflugzeug zur Auswilderung in die Mongolei geflogen worden. Zwei von ihnen waren in deutschen [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs bei den Urwildpferden!
Umweltfreundliches und nachhaltiges Wohnen: 7 tolle Tipps

Umweltfreundliches und nachhaltiges Wohnen: 7 tolle Tipps

Nachhaltigkeit ist gerade in der heutigen Zeit groß im Kommen. Immer mehr Menschen erkennen, wie wichtig es ist, auf unseren Planeten zu achten und nachhaltig zu leben. Einen Beitrag dazu können Sie jeden Tag in Ihren eigenen vier Wänden leisten. Wir verraten Ihnen, wie.

Tipp # 1: Möbel aus nachhaltigem Holzanbau

Es ist nicht besonders nachhaltig, Möbel aus tropischem Teakholz zu importieren, das tausende Kilometer zurücklegen muss und meist aus wenig bis nicht-nachhaltigem Anbau stammt. Vor allem, wenn es doch so tolle [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Umweltfreundliches und nachhaltiges Wohnen: 7 tolle Tipps
Felsenbirne – tolle Herbstfärbung und exzellente Marmelade!

Felsenbirne – tolle Herbstfärbung und exzellente Marmelade!

BlĂĽhende Felsenbirne

Nicht nur meine Amseln im Garten haben sie zum Fressen gern: die etwa heidelbeergroßen, von Kelchblättern gekrönten, purpurschwarzen Früchte der Felsenbirne. Auch ich liebe diesen Strauch, insbesondere seine Früchte. Amelanchier-Arten sind sommergrüne, kleine Bäume und Sträucher. Die bei Reife dunkelvioletten bis bläulich schwarzen, kleinen, apfelförmigen Früchte mit vier bis zehn einsamigen Fächern weisen am oberen Ende noch die zurückgekrümmten Kelchblätter auf. Die Wildfrüchte werden ab Anfang Juni nach und nach reif, weshalb öfter zu ernten ist. Die Felsenbirnen-Arten [...]


Schlagwörter: , , , , , Kommentare deaktiviert für Felsenbirne – tolle Herbstfärbung und exzellente Marmelade!
Keine weitere Glyphosat-Zulassung!

Keine weitere Glyphosat-Zulassung!

Schädlingsbekämpfung

Erst im März wurde in Wien ein neuer Bericht mit dem Titel „Glyphosat und Krebs: Gekaufte Wissenschaft“ vorgestellt, der aufzeigte, wie Monsanto und andere Glyphosat-Hersteller wissenschaftliche Belege zu Gesundheitsgefahren des Unkrautvernichters manipulierten. Dadurch versuchten die Agrar-Konzerne ein Verbot des Wirkstoffs in der EU verhindern. Die Hersteller sind bereits seit Längerem bestrebt, die deutlichen Belege für die krebserregende und erbgutschädigende Wirkung von Glyphosat mittels von Herstellerseite finanzierten Studien zu vertuschen. Es ist auch kein Ruhmesblatt für die in das Zulassungsverfahren [...]