Umwelt & Aktiv

Das Magazin fĂĽr gesamtheitliches Denken

Das Magazin fĂĽr ganzheitliches Denken

Umweltschutz, Tierschutz, Heimatschutz

Ausgabe 1 – 2012

Die Ausgabe 1 – 2012 der Umwelt & Aktiv haben wir unter den Leitspruch „Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wĂĽnschst fĂĽr diese Welt.“ (Mahatma Gandhi) gestellt. Denn die Umwelt & Aktiv erscheint seit dieser Ausgabe als „eco-print“. Es werden sämtliche Kombinationen am Markt existierender Möglichkeiten zur nachhaltigen und kostensparenden Druckproduktion angewandt. Dabei werden alle umweltrelevanten Aspekte berĂĽcksichtigt: Einsatz von Ă–ko-Druckfarben, Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft, Energie aus 100 % Ă–kostrom, klimaneutraler und emissionsarmer Druck. Zudem wird pro Ausgabe die Pflanzung
eines Baumes durch die Druckerei vorgenommen.

In dieser Ausgabe beschäftigen wir uns mit der Frage, ob Erdgas als Ersatz für atomare Energiegewinnung geeignet wäre und stellen die Sinnhaftigkeit des „Glühbirnen-Verbotes“ auf den Prüfstand. Ein Experte gewährt uns im Artikel „Unser täglich Brot“ interessante Einblicke in die aktuelle Situation des Bäckerhandwerkes oder was davon noch übrig geblieben ist.

Im Beitrag „Gütesiegel Fleisch“ wird erfreulicherweise festgestellt, daß Frankreich
sich entschlossen hat, eine Fettsteuer einzufĂĽhren.

Wohl aus Angst, künftig nicht mehr genügend „human capital“ zur Verfügung zu haben oder die sinkende Inlandsnachfrage aufgrund des demographischen Wandels nicht durch ein Mehr an Absatz im Ausland ausgleichen zu können, haben sich einige Unternehmen zusammengeschlossen, um Werbung für Familiengründung zu betreiben. Sicherlich ein lobenswerter Gedanke und doch zu kurz gegriffen. Wir versuchen, Einblicke in die wahren Hintergründe des Geburtenmangels zu geben und lassen es uns auch nicht nehmen, mit dem einen oder anderen Dogma aufzuräumen.

Weitere interessante Artikel:
– Kraftpakete fĂĽr den FrĂĽhling
– Buchbesprechung: Fleischverzehr
– Abenteuer Brut
– Wie wichtig ist Tierschutz?
– Heinrich von Hag/Ofterdingen – Verfasser des Nibelungenliedes
– Reden wir Deutsch – SchĂĽtzen wir unsere Sprache

Verwandte Artikel:


Artikel-Metadaten

Datum
19.03.2012

Kategorie



Kommentare sind nicht mehr zugelassen.