Umwelt & Aktiv

Das Magazin fĂĽr gesamtheitliches Denken

Das Magazin fĂĽr ganzheitliches Denken

Umweltschutz, Tierschutz, Heimatschutz

Ausgabe 3 – 2014

ausgabe-3-2014Wie Sie schon anhand des Titelbildes feststellen können, steht diese Ausgabe ganz im Zeichen des Waldes. Wir haben versucht, das Thema Wald von verschiedenen Seiten zu beleuchten. NatĂĽrlich spielen in dieser Betrachtung sowohl die im Wald lebenden Tiere als auch die Bäume, ohne die ein Wald nur schwer auskommt, eine wichtige Rolle. Zum anderen haben wir uns mit dem besonderen Verhältnis von uns Deutschen zu unserem Wald beschäftigt. Was macht diese tiefe, innige Beziehung eigentlich aus? Woher stammt sie? Wie ist sie zu erklären? All das erfahren Sie im Artikel „Die Deutschen und der Wald“.

Außerdem haben wir bei den Bayerischen Staatsforsten nachgefragt, wie es denn um den Wald als Wirtschaftsgut bestellt sei. Findet tatsächlich ein Ausverkauf des deutschen Waldes statt?

Leider kommen auch wir in diesen Tagen nicht um eine Kriegsberichterstattung herum. Bei uns geht es aber nicht um Gaza oder die Ukraine, unser Krieg findet in der Natur statt, wie zum Beispiel der Kampf der europäischen Ameise gegen die argentinischen (Ameisen-)Eindringlinge oder der Krieg um Sand. Das klingt im ersten Moment etwas seltsam, wird aber erschreckend real, wenn man den Beitrag von Laura Horn liest.

Einer anderen Frage des Ăśberlebens widmet sich der Artikel „Wie wird die Stadt satt?“ Also genau der Lebensraum, der nach ĂĽbereinstimmender Einschätzung aller Experten am stärksten von der fortschreitenden Zunahme der Weltbevölkerung betroffen sein wird, während die Flächenversiegelung auf dem Land weiter zunimmt und immer mehr Boden fĂĽr die Energiegewinnung genutzt wird. Machen Sie sich auf ĂĽberraschende und gleichermaĂźen erschreckende Erkenntnisse gefaĂźt. Ein weiterer interessanter Artikel zu der vorliegenden Ausgabe beschäftigt sich mit der Frage – sind Bio-Lebensmittel gesĂĽnder?

Weitere Artikel in dieser Ausgabe:
– Vagabunden im Garten
– Waschmittel – Gefahr im Alltag
– Fazenda Brasilien – Im Gespräch mit Wolfgang Bendel
– Altersheim fĂĽr Braunbären
– Tierschutzproblem Strafverfolgung
– Die Intelligenz und ihre Feinde – Aufstieg und Niedergang der Industriegesellschaft
Und viele weitere interessante Artikel

Verwandte Artikel:


Kommentare sind nicht mehr zugelassen.