Umwelt & Aktiv

Das Magazin fĂĽr gesamtheitliches Denken

Das Magazin fĂĽr ganzheitliches Denken

Umweltschutz, Tierschutz, Heimatschutz

Tierschutz

Tagfalter-Monitoring – Mitmachaktion

Tagfalter-Monitoring – Mitmachaktion

Ähnlich der Aktion der Vogelzählung, die ihren Ursprung in England hat und seit 2011 deutschlandweit von Gartenbesitzern und Beobachtern in freier Natur zweimal jährlich durchgeführt wird, startete im Frühjahr 2005 das Tagfalter-Monitoring in Deutschland.

Derartige wissenschaftliche Mitmachaktionen sind in Zeiten des dramatischen Vogel- und Insektensterbens von groĂźer Bedeutung, da das Datenmaterial wertvolle Hinweise auf langfristige Bestandsentwicklungen gibt.

Beim Tagfalter-Monitoring werden landesweit ehrenamtliche sogenannte Transektzähler sowie Falterexperten gesucht, die als Regionalkoordinatoren die ehrenamtlichen Zähler vor Ort fachlich unterstützen. Bei wöchentlichen Begehungen entlang festgelegter Strecken (Transekte) erfassen Freiwillige alle tagaktiven Schmetterlinge. Die dadurch erhaltenen Bestandsdaten [...]


Abschwächung der EU-Tierschutztransportverordnung

Abschwächung der EU-Tierschutztransportverordnung

Auf den Straßen der EU sind jährlich rund 360 Millionen Rinder, Schweine, Schafe und Ziegen, dazu über eine Milliarde Geflügel im Zuge von fast 400.000 Tiertransporten unterwegs. In der EU gibt es zwar seit 2005 einheitliche Richtlinien für den Transport von Tieren, die u.a. auch Kontrollen vorsehen, deren Umsetzung allerdings an den Mitgliedstaaten liegt. So werden beispielsweise in Deutschland weniger als 1 Prozent der Transporte kontrolliert – in anderen Ländern dürfte es wohl nicht besser aussehen.

Am 14.2.2019 stimmte das EU-Parlament dem [...]


Kommentare deaktiviert für Abschwächung der EU-Tierschutztransportverordnung
Volksbegehren „Rettet die Bienen“ vom 31. Januar bis 13. Februar 2019

Volksbegehren „Rettet die Bienen“ vom 31. Januar bis 13. Februar 2019

ist gleichzeitig ein Volksbegehren für Artenvielfalt und findet in Bayern vom 31. Januar bis 13. Februar 2019 statt. Ziel der Initiatoren ist ein strengeres Naturschutzgesetz, unter anderem soll der Anteil der ökologischen Landwirtschaft von aktuell rund neun Prozent auf 30 Prozent steigen. Eine Million Unterschriften werden benötigt, um das Begehren zum Erfolg zu führen – eine relativ sehr hohe Hürde.

Daher werden möglichst viele Menschen in Bayern aufgefordert, ihre Stimme im für sie zuständigen Rathaus abzugeben – die Eintragsstellen in Ihrem Heimatort [...]


Augen auf im Schlussverkauf: Hinter Kunstfell kann echter Pelz stecken

Augen auf im Schlussverkauf: Hinter Kunstfell kann echter Pelz stecken

Motiv und Schild der Kampagne #MeinStyleIstPelzfreiCopyright: Deutscher Tierschutzbund e.V.

Zum Start des Winterschlussverkaufs und bei den derzeit eisigen Temperaturen stehen Jacken und Mützen mit Fellapplikation wieder hoch im Kurs. Der Deutsche Tierschutzbund, der sich aktuell mit seiner Anti-Pelz-Kampagne #MeinStyleIstPelzfrei für tierfreundliche Mode einsetzt, appelliert jedoch an potentielle Käufer, bei solchen Waren ganz genau hinzuschauen. Denn bei vermeintlichem Kunstfell handelt es sich oft um Echtpelz. Unterstützung erhält der Verband bei seiner Kampagne und seiner Botschaft von Prominenten und Instagram-Influencern.

„Echtfell ist zum Teil genauso billig herzustellen wie Kunstfell und wird [...]


Kommentare deaktiviert fĂĽr Augen auf im Schlussverkauf: Hinter Kunstfell kann echter Pelz stecken
Silvester – eine Katastrophe für unsere Vogelwelt

Silvester – eine Katastrophe für unsere Vogelwelt

Ein Silvester ohne Feuerwerk ist für viele Menschen undenkbar. Was jedoch der Lärm der Raketen und Böller für (Wild-)Tiere bedeutet, darüber machen sich wohl die wenigsten Gedanken. Nicht nur zahlreiche Haustiere wie Hunde und Katzen geraten in Panik oder in Todesangst, sondern auch – und darüber herrscht größtenteils Unwissen – die Tiere in freier Natur.

Ahnungslos sitzen die meisten Vogelarten auch in dieser Nacht an ihren Schlafplätzen und versuchen, ihre kostbare Energie in der kalten Jahreszeit zu sparen. Und dann geht es los: Ob in ländlichen Regionen oder in den [...]


Kommentare deaktiviert für Silvester – eine Katastrophe für unsere Vogelwelt
Herbstlaub – RĂĽckkehr zum Laubrechen

Herbstlaub – RĂĽckkehr zum Laubrechen

Seit Jahrtausenden wiederholt sich in der Natur der Kreislauf des Lebens und Sterbens. Millionen und Abermillionen Blätter segeln in diesen Tagen und Wochen zu Boden. Bewaffnet mit laut dröhnenden Laubbläsern und Laubsaugern wird nicht nur von Mitarbeitern der kommunalen Bauhöfe, sondern auch von privaten Gartenbesitzern, dem „lästigen“ Laub zu Leibe gerückt. Der Lärmterror der energiezehrenden Geräte ist für Menschen oft unerträglich und äußerst umstritten ist auch deren Effizienz. Fakt ist, daß die Maschinen nicht nur das Laub saugen und häckseln, [...]


Kommentare deaktiviert fĂĽr Herbstlaub – RĂĽckkehr zum Laubrechen
Welttierschutztag am 4. Oktober

Welttierschutztag am 4. Oktober

Auf Initiative des deutschen Tierschützers Heinz Zimmermann wurde auf einem Welttierschutzkongress 1931 der 4. Oktober zum internationalen Tierschutztag erklärt. Dies ist der Todestag des heiligen Franz von Assisi, dem Begründer des Franziskanerordens. Ihm werden auch folgende, bewegende Worte zugeschrieben: „Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir. Alle Geschöpfe der Erde streben nach Glück wie wir. Alle Geschöpfe der Erde lieben, leiden und sterben wie wir. Also sind sie uns gleichgestellte Werke des allmächtigen Schöpfers“ (Franz von Assisi 1187 – 1226). [...]