Umwelt & Aktiv

Das Magazin fĂĽr gesamtheitliches Denken

Das Magazin fĂĽr ganzheitliches Denken

Umweltschutz, Tierschutz, Heimatschutz

Tierschutz

Mehr Respekt fĂĽr Stadttauben

Mehr Respekt fĂĽr Stadttauben

Anläßlich des Tags des Respektes am 18. September wirbt der Deutsche Tierschutzbund – im Rahmen seiner Kampagne #RespektTaube – fĂĽr einen respektvollen und tierschutzgerechten Umgang mit Stadttauben. Der Tag des Respektes ist gleichzeitig StartschuĂź fĂĽr eine Fotoaktion: Vom 18. September bis zum 18. Oktober sind Tierfreunde aufgerufen, besondere Szenen mit Tauben im Stadtbild, auf dem Land oder im Urlaub festzuhalten und beim Deutschen Tierschutzbund einzureichen.

„Tauben sind sehr intelligente Tiere, sie stehen für Liebe und Frieden. Ihrem Partner sind sie [...]


Beendet das Leiden der Schweine!

Beendet das Leiden der Schweine!

Deutscher Tierschutzbund gibt Leitmotto zum Welttierschutztag bekannt

Den diesjährigen Welttierschutztag am 4. Oktober begehen der Deutsche Tierschutzbund und seine ĂĽber 740 Mitgliedsvereine unter dem Motto „Beendet das Leiden der Schweine!“. Die TierschĂĽtzer wollen damit die Ă–ffentlichkeit fĂĽr die Qualen sensibilisieren, die Schweine in den meisten deutschen Haltungssystemen erleiden mĂĽssen – wie die Kastration ohne Betäubung, das Kupieren der Ringelschwänze und die Fixierung der Sauen in engen Kastenständen.

„Im Grunde verstößt das gesamte Schweinehaltungssystem gegen geltendes Recht. Das Leiden der Schweine muss [...]


Kommentare deaktiviert fĂĽr Beendet das Leiden der Schweine!
Betäubungsloses Schächten ist verboten

Betäubungsloses Schächten ist verboten

Darauf weist der ´Tierschutz-Arbeitskreis gegen betäubungsloses Schächten´ aus Anlaß des islamischen Schächt-Opferfestes „Kurban Bayrami“ (türkisch) oder „Idul Adha“ (arabisch) hin. Es findet in diesem Jahr vom 21. bis 24. August 2018 statt. (Quelle: http://islam.de/2860)

Diesem archaischen Tun liegt im Judentum die Erzählung der Beinahe-Opferung Isaaks (Genesis 22,1-19) durch Abraham, oder im Islam das Gedenken an den Propheten Ibrahim zugrunde, der bereit war, seinen Sohn Ismail an Allah zu opfern. Nach islamischem Glauben sollte jeder wirtschaftlich Bessergestellte ein Tieropfer [...]


Kommentare deaktiviert für Betäubungsloses Schächten ist verboten
Bei Extremhitze auch an Wildtiere denken

Bei Extremhitze auch an Wildtiere denken

Unter der derzeit extremen Hitze leidet auch die Tier- und Pflanzenwelt und durch die vertrockneten Wiesen und Blüten ist die Nahrungssuche auch unserer Insekten äußerst schwierig geworden.

Wer daher einen Garten, eine Terrasse oder einen Balkon hat, kann hier etwas helfen: Eine oder mehrere flache Schalen Wasser für Vögel zum Trinken und Baden aufstellen – möglichst mit Steinen darin, damit auch die Insekten an das Wasser kommen können, ohne zu ertrinken. Igel und Eichhörnchen lieben Melone. Wer einen Garten besitzt, kann beispielsweise [...]


Kommentare deaktiviert fĂĽr Bei Extremhitze auch an Wildtiere denken
Internationaler Tag der Milch 1.6.2018 – Preiskampf auf dem RĂĽcken der KĂĽhe

Internationaler Tag der Milch 1.6.2018 – Preiskampf auf dem RĂĽcken der KĂĽhe

Anläßlich des Internationalen Tags der Milch am 1. Juni, macht der Deutsche Tierschutzbund darauf aufmerksam, daß die aktuellen Billigpreise bei Milch mit Tierschutz im Stall nicht vereinbar sind. Der Verband fordert daher eine nachhaltige Milchwirtschaft und ein Umdenken hin zu mehr Tierschutz. „Politik und Handel müssen dem Tierschutz endlich einen höheren Stellenwert einräumen und den Landwirten ermöglichen, mehr Tierschutz in die landwirtschaftliche Nutztierhaltung einzubringen“, fordert Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes. „Die auch von einer breiten Mehrheit der Gesellschaft geforderten, höheren [...]


Kommentare deaktiviert fĂĽr Internationaler Tag der Milch 1.6.2018 – Preiskampf auf dem RĂĽcken der KĂĽhe
Kröten wandern wieder: Vorsicht und Mithilfe sind gefragt

Kröten wandern wieder: Vorsicht und Mithilfe sind gefragt

Foto Copyright: Deutscher Tierschutzbund e.V.

Sobald es in den kommenden Tagen etwas wärmer wird, werden sich Kröten und andere Amphibien wieder auf Wanderschaft zu ihren Laichplätzen begeben. Da die Tiere auf ihrem Weg oftmals Landstraßen überqueren müssen, werden sie vielfach Opfer des Verkehrs. Der Deutsche Tierschutzbund bittet daher Auto- und Motorradfahrer um Vorsicht. Damit die Tiere eine Chance haben, sollte man vor allem in der Dämmerung und nachts auf Strecken mit Amphibienwanderungen nicht schneller als Tempo 30 fahren, rät der [...]

Kommentare deaktiviert für Kröten wandern wieder: Vorsicht und Mithilfe sind gefragt
Keine Steuergelder fĂĽr Tierversuche!

Keine Steuergelder fĂĽr Tierversuche!

Labormaus

In einem Land, in dem die Zahl der Tierversuchsanstalten stetig zeigt, kann es um den Tierschutz nicht gut bestellt sein. Nahezu jährlich ist das Entstehen neuer Anstalten zu beobachten, die den Steuerzahler mit Millionenbeträgen belasten. Beispielsweise bekommt das Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf für 31 Millionen Euro ein neues 3000 Quadratmeter großes Gebäude, in dem nicht Patienten behandelt, sondern Mäuse, Ratten, Kaninchen, Frettchen, Schafe und Schweine gehalten werden sollen. Baubeginn ist planmäßig 2019, der Abschluß ist für 2021 vorgesehen. Die Förderung [...]


Schlagwörter: , , , , Kommentare deaktiviert für Keine Steuergelder für Tierversuche!