Umwelt & Aktiv

Das Magazin fĂĽr gesamtheitliches Denken

Das Magazin fĂĽr ganzheitliches Denken

Umweltschutz, Tierschutz, Heimatschutz

Tierschutz

Eine wahre Storchengeschichte

Eine wahre Storchengeschichte

Zufällig fand der Kroate Stjepan Vokic vor 24 Jahren in freier Natur einen flugunfähig verletzten Weißstorch. Es sollte sich im Nachhinein herausstellen, daß es sich bei ihr um eine irreversibel schußbedingten Flügelbruchverletzung handelte. Daher versucht er bis heute, dieser Störchin ein weitestgehend natürliches Leben zu ermöglichen.

Als er 1993 diesen Vogel bei sich aufnahm, taufte er ihn auf den Namen Marlena. Der Kroate baute ihr 2004 auf seinem Wohnhaus sogar ein Nest nebst Sonnenschutz. Doch wie kommt diese gefiederten Invalidin nun [...]


Persönliche Vogelflüsterer-Erlebnisse in meinem Garten

Persönliche Vogelflüsterer-Erlebnisse in meinem Garten

Amselnest auf dem Balkon

Nachdem ich vor zwei Jahren das vergnügliche Erlebnis hatte, eine an einem Auge verletzte junge Amsel erfolgreich großzuziehen und nach etwa drei Wochen häuslicher Pflege wohlauf zur gelingenden Auswilderung schweren Herzens in einer diesbezüglichen Auswilderungsstation in fachgerechte Hände übergab, erfreut mich dieses Jahr eine erstaunlich frech-zutrauliche Amselfamilie im eigenen Garten. Es war noch verständlich nachvollziehbar, daß ein mit der Hand großgezogenes Amseljunges eine einem Wellensittich gleichkommende Zutraulichkeit entwickelt, weshalb diese auch in eigens dafür eingerichteten Auswilderungsstationen [...]


Bienen im Garten – nachhaltig zum eigenen Honig

Bienen im Garten – nachhaltig zum eigenen Honig

Honig gehört zu den beliebtesten Grundnahrungsmitteln – und gilt übrigens als das einzige Nahrungsmittel, das nicht verdirbt. Im Zuge einer neueren, bewussten Ernährung denken immer mehr Gartenbesitzer daran, einen eigenen Bienenstock im Garten zu halten und damit auch von biologisch angebautem Honig zu profitieren.

Es gibt allerdings noch weitere Vorteile von der Bienenhaltung im eigenen Garten.

Bienen im eigenen Garten – nützlich für Mensch und Natur

Bienen gehören zumindest im mitteleuropäischen Raum zu den wichtigsten Nutztieren. Die Bedeutsamkeit des Honigs in der Nahrungsmittelindustrie [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Bienen im Garten – nachhaltig zum eigenen Honig
Eine Schwalbe macht keinen Sommer, aber keine Schwalbe ist kein Sommer!

Eine Schwalbe macht keinen Sommer, aber keine Schwalbe ist kein Sommer!

Junge Schwalben

Die Schwalben sind eine sich von Fluginsekten ernährende artenreiche Familie der Ordnung Sperlingsvögel. Da im Winter ihr Nahrungsangebot weitgehend entfällt, ziehen sie als Zugvögel in wärmere Gefilde. Die Schwalben sind ein klassischer Kulturfolger, nur gibt es davon immer weniger, dem zu folgen für sie tauglich wäre. Über Jahrhunderte lang profitierten Schwalben von der landwirtschaftlichen Kultur, indem auf zahlreichen Höfen stets ausreichend Insektennahrung zu finden war und Lehmpfützen geeignetes Baumaterial boten und Hauswände und Stalldecken ideale Niststandorte darstellten. Mit [...]


Göppingen: Angriff von Zirkuspersonal auf Flugblattverteiler

Göppingen: Angriff von Zirkuspersonal auf Flugblattverteiler

Am vergangenen Wochenende verteilten junge nationalgesinnte Aktivisten in Göppingen Flugblätter gegen Wildtiere im Zirkus. Anlass war der Besuch des „Circus Belly Wien“ der ĂĽber das Osterwochenende im Göppinger Stauferpark gastierte. Nachdem man zunächst vor der Abendvorstellung am Sonnabend verteilte, kamen am Sonntagvormittag erneut Aktivisten, um die spärlich vorhandenen Besucher ĂĽber das Leid der im Zirkus gehaltenen Wildtiere zu informieren. Nach kurzer Zeit stĂĽrmten rund 20 Mitarbeiter des Zirkus, unter RädelsfĂĽhrung des Zirkusdirektors Roman Zinnecker, aus dem Gelände und schlugen sofort enthemmt [...]


Schlagwörter: , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Göppingen: Angriff von Zirkuspersonal auf Flugblattverteiler
Die deutsche Vogelspinne – selten und schön!

Die deutsche Vogelspinne – selten und schön!

Vogelspinne

Sie zählt zu den sehr seltenen Spinnen, insbesondere in Deutschland: Die Rote Röhrenspinne. Ihr Verbreitungsgebiet befindet sich in Mittel- und Südeuropa. In Deutschland ist sie laut Wikipedia z. B. im Rheintal, im Nehetal, in der Lüneburger Heide und in Brandenburg zu finden. Doch gibt es sie auch in Bayern, und zwar am den trockenen Hängen im Unteren Altmühltal. Sie lebt bevorzugt an sonnigen, trockenen Stellen. Häufig ist sie dort anzutreffen, wo fast vegetationsfreie Stellen an Gebüschränder angrenzen und dadurch [...]


Schlagwörter: , , , , Kommentare deaktiviert für Die deutsche Vogelspinne – selten und schön!
Rückkehr nach mehr als 350 Jahren – Willkommenskultur für den europäischen Ibis!

Rückkehr nach mehr als 350 Jahren – Willkommenskultur für den europäischen Ibis!

Waldrapp

Der Waldrapp (Geronticus eremita) ist ein etwa gänsegroĂźer Ibis und zählt zu den seltensten Vögeln der Welt. Lediglich noch eine wildlebende Kolonie in Marokko existiert. Der Waldrapp war einstmals in Europa ein häufig vorkommender Vogel, der in Frankreich, in der Schweiz, in Deutschland, Ă–sterreich – zuletzt dort in der Steiermark – , Spanien und im Westen des Balkans beheimatet war. Im 17. Jahrhundert starben die Waldrappe in Mitteleuropa aufgrund intensiver Bejagung aus, da sie bedauerlicherweise unter dem Namen „Schopfibis“ [...]


Schlagwörter: , , , , , Kommentare deaktiviert für Rückkehr nach mehr als 350 Jahren – Willkommenskultur für den europäischen Ibis!