Umwelt & Aktiv

Das Magazin fĂĽr gesamtheitliches Denken

Das Magazin fĂĽr ganzheitliches Denken

Umweltschutz, Tierschutz, Heimatschutz

Umweltschutz

Start der Krötenwanderung

Start der Krötenwanderung

Start der Krötenwanderung: Deutscher Tierschutzbund ruft zu Vorsicht und Mithilfe auf

Kröten, aber auch andere Amphibien, haben sich teilweise bereits auf Wanderschaft begeben. Der Deutsche Tierschutzbund bittet Auto- und Motorradfahrer um Vorsicht. Auf ihrem Weg zum Laichplatz überqueren Kröten oftmals Landstraßen und werden so leicht Opfer des Verkehrs. Damit die Tiere eine Chance haben, sollte man vor allem in der Dämmerung und nachts auf Strecken mit Amphibienwanderungen nicht schneller als Tempo 30 fahren, rät der Deutsche Tierschutzbund.

Millionen Amphibien – Kröten, Frösche [...]


Wissenschaftsjahr Meere und Ozeane: Februar 2017

Wissenschaftsjahr Meere und Ozeane: Februar 2017

Berlin, 30.01.2017. Fisch ist gesund und schmeckt vielen Menschen gut – im Durchschnitt verzehrte 2015 jeder Deutsche knapp 14 Kilogramm. Leider sind etwa 30 Prozent der Fischbestände in den Meeren weltweit inzwischen ĂĽberfischt. Auf dieses Problem möchte das Bundesforschungsministerium im Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane aufmerksam machen und hat den Rezeptwettbewerb „Klug gefischt“ ins Lebens gerufen. Ziel ist es, BĂĽrgerinnen und BĂĽrger dazu zu motivieren, Fisch aus nachhaltiger Fischerei zu konsumieren. Damit können Verbraucherinnen und Verbraucher dazu beitragen, die [...]


Schlagwörter: , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Wissenschaftsjahr Meere und Ozeane: Februar 2017
Leben wie in der Steinzeit

Leben wie in der Steinzeit

Im Gespräch mit Kiliii Yuyan

Kiliii Yüyan wurde in Maryland (USA) geboren und lebt nun in Seattle (USA). Er ist als indigener Fotograf weltweit bekannt, mehrfach ausgezeichnet und hat es sich auf die Fahnen geschrieben, das ursprüngliche Leben, alte Kulturen und Naturgeschichte bildlich festzuhalten. Er selbst gehört dem Volk der Nanai an. Seine Dokumentationen reichen von den Iñupiat- Walfängern in der Arktis, über das Leben und Jagdverhalten der Aboriginals in Australien, bis hin zu den Rentierzüchtern (Sami) in Finnland. Yüyan beteiligt [...]


Schlagwörter: , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Leben wie in der Steinzeit
Das Projekt „Resource Recovery“ – Fäkalien-Entsorgung in Westafrika

Das Projekt „Resource Recovery“ – Fäkalien-Entsorgung in Westafrika

Im Gespräch mit Fredrik Sunesson

Das Blacksmith Institute hat die ElektromĂĽlldeponie von Accra, der Hauptstadt von Ghana (Westafrika), erst 2013 in die Liste der schmutzigsten Plätze der Welt aufgenommen. Aber in Accra floriert nicht nur der Handel mit Elektroschrott, wie fĂĽr viele andere Orte in Afrika ebenfalls ĂĽblich, sondern dort werden auch – bedingt durch schlechte Infrastruktur und andere Faktoren – täglich mehr als 200 LKW-Ladungen mit Fäkalien unbehandelt in den Golf von Guinea (Atlantischer Ozean) gekippt. Fredrik Sunesson hat sich [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , Kommentare deaktiviert fĂĽr Das Projekt „Resource Recovery“ – Fäkalien-Entsorgung in Westafrika
GroĂźteil der BundesbĂĽrger sind Umweltmaulhelden!

GroĂźteil der BundesbĂĽrger sind Umweltmaulhelden!

Haushaltchemie

Eine repräsentative Forsa-Umfrage ergab, daß die Bundesbürger, etwas unverblümt formuliert, umweltpolitische Maulhelden sind. Zwar sind 94 % überzeugt, daß Umweltschutz ihre Lebensqualität entscheidend verbessert und vertreten auch die Ansicht, daß man Umweltsünder stärker zur Rechenschaft ziehen sollte, doch sind diese wohlklingenden Worte bedauerlicherweise nicht viel mehr als nur heiße Luft. Die in besagter Umfrage zum Ausdruck kommende Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit ist nicht zuletzt deshalb umso beschämender, da 79 % der Befragten sogar die Überzeugung äußerten, daß jeder [...]


KunststoffmĂĽll vermeiden statt Bakterien genetisch manipulieren!

KunststoffmĂĽll vermeiden statt Bakterien genetisch manipulieren!

PlastikmĂĽll am Strand

Plastikmüll ist ein zunehmend in die Wahrnehmung gelangendes Problem: Der schwer oftmals nur über hunderte von Jahren abbaubare Kunststoffmüll, insbesondere in den Weltmeeren, bedroht nicht allein zahlreiche Tiere, sondern nicht zuletzt über die Nahrungskette den Mensch als Verursacher selbst. Wie man neben einer Vermeidung von Kunststoffverpackungen dem bereits angerichteten Schaden einigermaßen wieder Herr werden könnte, darüber wird sich vielfach gestritten. Nun glauben Wissenschaftler eine Hilfe in gewissen Bakterienkulturen entdeckt zu haben.

Japanische Forscher haben in einer Recyclingstation fĂĽr [...]


Schlagwörter: , , , , , , Kommentare deaktiviert für Kunststoffmüll vermeiden statt Bakterien genetisch manipulieren!
Crowdfunding für Bienen – das BienenLandProjekt

Crowdfunding für Bienen – das BienenLandProjekt

Projekte zum Schutz von Wild- und Honigbienen gibt es eine ganze Reihe. Seit einigen Jahren wächst die Zahl der Imker und Bienenvölker wieder, nachdem sie viele Jahrzehnte rückläufig war. Zuwächse gibt es aber vor allem bei Hobbyimkern mit wenigen Völkern und überwiegend in den Städten.

Kein Bienensterben, sondern Imkersterben

Auf dem Land sieht die Entwicklung vielfach anders aus. In Mecklenburg-Vorpommern etwa zeigt eine Studie, die das Landwirtschaftsamt in Auftrag gegeben hat, einen besorgniserregenden Trend. Zwar gibt es auch hier leichte Zuwächse bei [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Crowdfunding für Bienen – das BienenLandProjekt