Umwelt & Aktiv

Das Magazin für gesamtheitliches Denken

Das Magazin für ganzheitliches Denken

Umweltschutz, Tierschutz, Heimatschutz

„Die faire Milch“

Die faire Milch

Die faire Milch - gentechnikfrei und gut für die Region

Seit Januar 2010 ist „Die faire Milch“ bei rund 1200 REWE- und 300 Tegut-Filialen in Bayern, Hessen und Baden-Württemberg zum Preis von 89 bzw. 99 Cent pro Liter erhältlich. Jakob Niedermeier, Geschäftsführer der Milchvermarktungsgesellschaft MVS, welche die „faire Milch“ vermarktet, erklärt dazu:


„Unsere Milch ist dank der überdurchschnittlich hohen Omega-3-Fettsäure-Anteile im Vergleich zu herkömmlicher Milch besonders gesund. Sie ist traditionell, umweltgerecht hergestellt und natürlich gentechnikfrei – deshalb ist sie fair zum Verbraucher. Unsere Milch ist außerdem dank eines voll kostendeckenden Milchpreises fair zum Bauern. Das sichert das Überleben der Höfe und damit Arbeitsplätze in der Region.“
Die Landwirte planen möglichst kurze Transportwege und legen großen Wert auf eine artgerechte Tierhaltung. Außerdem ist jeder Landwirt dazu verpflichtet, ein Tierschutz- oder Umweltprojekt zu betreuen.
Damit die strengen Auflagen der „fairen Milch“ eingehalten werden, benennt die Stiftung „Gesunde Nahrung- Erhaltung und Pflege des ländlichen Raumes“ eine unabhängige Kontrollstelle, die prüft und analysiert, ob die Qualitätskriterien der „fairen Milch“ erfüllt sind.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.die-faire-milch.de (auch Bildquelle)

Verwandte Artikel:


Artikel-Metadaten

Datum
22.01.2010

Kategorie



Kommentare sind nicht mehr zugelassen.