Umwelt & Aktiv

Das Magazin fĂĽr gesamtheitliches Denken

Das Magazin fĂĽr ganzheitliches Denken

Umweltschutz, Tierschutz, Heimatschutz

Bienen im Garten – nachhaltig zum eigenen Honig

Bienen im Garten – nachhaltig zum eigenen Honig

Honig gehört zu den beliebtesten Grundnahrungsmitteln – und gilt übrigens als das einzige Nahrungsmittel, das nicht verdirbt. Im Zuge einer neueren, bewussten Ernährung denken immer mehr Gartenbesitzer daran, einen eigenen Bienenstock im Garten zu halten und damit auch von biologisch angebautem Honig zu profitieren.

Es gibt allerdings noch weitere Vorteile von der Bienenhaltung im eigenen Garten.

Bienen im eigenen Garten – nützlich für Mensch und Natur

Bienen gehören zumindest im mitteleuropäischen Raum zu den wichtigsten Nutztieren. Die Bedeutsamkeit des Honigs in der Nahrungsmittelindustrie [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Bienen im Garten – nachhaltig zum eigenen Honig
Crowdfunding für Bienen – das BienenLandProjekt

Crowdfunding für Bienen – das BienenLandProjekt

Projekte zum Schutz von Wild- und Honigbienen gibt es eine ganze Reihe. Seit einigen Jahren wächst die Zahl der Imker und Bienenvölker wieder, nachdem sie viele Jahrzehnte rückläufig war. Zuwächse gibt es aber vor allem bei Hobbyimkern mit wenigen Völkern und überwiegend in den Städten.

Kein Bienensterben, sondern Imkersterben

Auf dem Land sieht die Entwicklung vielfach anders aus. In Mecklenburg-Vorpommern etwa zeigt eine Studie, die das Landwirtschaftsamt in Auftrag gegeben hat, einen besorgniserregenden Trend. Zwar gibt es auch hier leichte Zuwächse bei [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Crowdfunding für Bienen – das BienenLandProjekt
Schadstoffe im Fisch als Konsequenz der Umweltverschmutzung. Gibt es ĂĽberhaupt noch gesunde Fische?

Schadstoffe im Fisch als Konsequenz der Umweltverschmutzung. Gibt es ĂĽberhaupt noch gesunde Fische?

Laut Ernährungsexperten sollte bei jedem mindestens ein- bis zweimal in der Woche eine Fischmahlzeit auf dem Speiseplan stehen. Fische, vor allem aus kalten Gewässern, verfügen über einen hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren und haben unbestritten einen positiven Einfluss auf den menschlichen Organismus. Das hört sich ja alles gut an, in den letzten Jahren tauchen es aber immer wieder Warnungen auf: viele Fische sind mit Schadstoffen und Schwermetallen belastet und schaden deshalb erheblich der Gesundheit. Woher kommt dies und wie [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Schadstoffe im Fisch als Konsequenz der Umweltverschmutzung. Gibt es überhaupt noch gesunde Fische?
Natur oder Profit? Gentechnik in der Landwirtschaft

Natur oder Profit? Gentechnik in der Landwirtschaft

Gen-Food – Nein Danke!

Eine kurze Betrachtung zur „friedlichen“ Koexistenz von genveränderten Pflanzen und Pflanzen, die natürlich gezüchtet wurden. Seit Jahren wird über die Gentechnik in der Landwirtschaft diskutiert. Obwohl von den meisten Deutschen abgelehnt, scheint sie immer mehr Bestandteil des täglichen Lebens zu werden.

Die BefĂĽrworter der grĂĽnen Gentechnik nennen vielerlei GrĂĽnde, weshalb sie als Standardtechnik in der Landwirtschaft zum Einsatz kommen soll. Sie – die grĂĽne Gentechnik – wĂĽrde dazu beitragen, den Einsatz an Pflanzenschutzmitteln zu verringern und somit [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Natur oder Profit? Gentechnik in der Landwirtschaft
Betäubungslose Ferkelkastration stoppen!

Betäubungslose Ferkelkastration stoppen!

Schwein mit Ferkel

Laut einer Ausnahmeregelung der Richtlinie 2001/93 EG in der Europäischen Union sowie gemäß § 5 Abs. 3 des deutschen Tierschutzgesetzes ist innerhalb der ersten sieben Lebenstage die betäubungslose Kastration von Ferkeln erlaubt. Und dieser Mißstand soll noch bis 2019 gesetzlich bestehen bleiben! Jedes Jahr werden in Deutschland über 20 Millionen Ferkel nahezu ausnahmslos ohne wirksame Schmerzausschaltung kastriert. Dabei nimmt der Schweinezüchter die Ferkel einzeln hoch, schneidet die Haut über den Hoden ein, drückt den Hoden heraus und [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Betäubungslose Ferkelkastration stoppen!
Die Politik und der Ă–kolandbau

Die Politik und der Ă–kolandbau

Ă–kologie in der Landwirtschaft

Der Deutsche Bauernverband fordert, die Mittel für die Forschung im Ökologischen Landbau kurzfristig um 60 Mio. € aufzustocken. Das ist das Eine. Das andere ist, daß die Förderung der Begleitforschung zur Zukunftsstrategie ökologischer Landbau der Bundesregierung  mit rund 209.000,- € abgespeist wird. Daraus könnte man den Eindruck gewinnen, dass die Politik nicht ganz den Anforderungen nachkommt, welche die Branche als erforderlich ansieht. Bundesweit war zwar in 2015 eine Zunahme der Ökolandbewirtschaftung zu verzeichnen, doch in Mecklenburg-Vorpommern nahm [...]


Schlagwörter: , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Die Politik und der Ökolandbau
Bio-Erzeugnisse auf dem Vormarsch

Bio-Erzeugnisse auf dem Vormarsch

Man ist, was man ißt, lautet eine gängige Spruchweisheit und zumeist ist dies den heutigen Zeitgenossen auch anzusehen. Ob man die medialen Niederschlag findenden Lebensmittelskandale heranzieht oder gar die Ansicht vertritt, daß allgemein die käuflich zu erwerbenden Nahrungsmittel aufgrund ihrer Herstellung nebst Verpackung und Zusatzstoffen einen einzigen Lebensmittelskandal darstellen, die Beweggründe für die Erzeugung dessen, was auf den Teller kommt, treten verstärkt ins Blickfeld. Nicht zuletzt abzulesen anhand der Zunahme von Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten. Immerhin stirbt bekanntlich die Hoffnung zuletzt, [...]


Schlagwörter: , , , Kommentare deaktiviert für Bio-Erzeugnisse auf dem Vormarsch