Umwelt & Aktiv

Das Magazin fĂĽr gesamtheitliches Denken

Das Magazin fĂĽr ganzheitliches Denken

Umweltschutz, Tierschutz, Heimatschutz

Wenn Heimat plötzlich nicht mehr Heimat sein darf!

Wenn Heimat plötzlich nicht mehr Heimat sein darf!

Sudetenland – gestern, heute morgen (Teil I)

Schwarzwald-Höhen im Herbst

Der Umweltschutzbegriff kann in unterschiedlicher Breite Verwendung finden und umfaßt aus ganzheitlicher Sichtweise nicht nur eine von jeglichem Bezug losgelöste Naturlandschaft an sich, die in rein wissenschaftlicher Leidenschaftslosigkeit zu analysieren wäre, ohne die für eine wertende Beurteilung nötige emotionale Hinwendung mit in Betracht zu ziehen. Vielmehr kann der Umweltschutzbegriff eigentlich nur wirklich sinnerfüllt sein, indem über die Momentaufnahme hinausgehende weitreichende Beziehungsgeflechte impliziert werden. In dieser Betrachtungsweise lösen sich dann erst vermeintliche [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Wenn Heimat plötzlich nicht mehr Heimat sein darf!
Reduzieren, Wiederverwenden, Reparieren und dann erst Recyceln.

Reduzieren, Wiederverwenden, Reparieren und dann erst Recyceln.

Die Elektronikindustrie bietet ihren Kunden unzählige Möglichkeiten, die das Leben einfacher und effektiver machen. Da die meisten Verbraucher stets die neueste Technologie ihr Eigen nennen wollen, werden  TVs, Handys und Computer viel schneller ausgewechselt und die Lebensdauer der Produkte verkürzt sich stetig. Dies bringt eine enorme Menge an elektronischen Abfällen (E-Waste) mit sich.

 

Heutzutage ist E-Waste eines der am schnellsten wachsenden Probleme in der Welt. Die Universität der Vereinten Nationen (UNU) hat 2014 in ihrem Global E-Waste-Monitor-Bericht festgestellt, dass in diesem [...]


Natur oder Profit? Gentechnik in der Landwirtschaft

Natur oder Profit? Gentechnik in der Landwirtschaft

Gen-Food – Nein Danke!

Eine kurze Betrachtung zur „friedlichen“ Koexistenz von genveränderten Pflanzen und Pflanzen, die natürlich gezüchtet wurden. Seit Jahren wird über die Gentechnik in der Landwirtschaft diskutiert. Obwohl von den meisten Deutschen abgelehnt, scheint sie immer mehr Bestandteil des täglichen Lebens zu werden.

Die BefĂĽrworter der grĂĽnen Gentechnik nennen vielerlei GrĂĽnde, weshalb sie als Standardtechnik in der Landwirtschaft zum Einsatz kommen soll. Sie – die grĂĽne Gentechnik – wĂĽrde dazu beitragen, den Einsatz an Pflanzenschutzmitteln zu verringern und somit [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Natur oder Profit? Gentechnik in der Landwirtschaft
FPĂ– kritisiert EU-Saatgutpatentierung!

FPĂ– kritisiert EU-Saatgutpatentierung!

Nachwuchs auf dem Feld

Was bislang lediglich bei GMO-Züchtungen erlaubt war, genehmigte das EU-Patentamt inzwischen bei konventionellen Gemüsezüchtungen und macht sich damit zum Handlanger von Agrarkonzernen, die ohnehin bereits den internationalen Saatgutmarkt fast vollständig dominieren. Der juristische Richtungsschwenk konventionelle Züchtungen vergleichbar zu geistigem Eigentum für patentierfähig zu erklären, könnte einen folgenreichen Dammbruch darstellen, der die Schöpfung der Natur zur Erfindung des Menschen umdeutet und damit die Marktmacht von Monsanto, Syngenta, Bayer und Co. ausweitet. Die großen Konzerne verfügen bereits heute [...]


Schlagwörter: , , , , , Kommentare deaktiviert für FPÖ kritisiert EU-Saatgutpatentierung!
Weltklimagipfel in Paris – Glanzleistung oder Armutszeugnis?

Weltklimagipfel in Paris – Glanzleistung oder Armutszeugnis?

Die Vorbereitung

 

Kaum hatte der 21. Weltklimagipfel in Paris begonnen, da titelte schon DIE WELT am 1. Dezember 2015: „Die glorreichen Hunderteinundfünfzig“. Der Untertitel: „So viele Staats- und Regierungschefs wie nie zuvor versuchen auf dem Klimagipfel in Paris, die Welt zu retten. Nach der Blamage wie dem Debakel von Kopenhagen (2009) war der selbst inszenierte Erwartungsdruck groß, musste unbedingt ein Erfolg her. Diese Konferenz sollte „unsere Welt“ verändern. Sie soll due Erde retten! Es sei die letzte, die wirklich allerletzte Chance.

 

In [...]


Schlagwörter: , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Weltklimagipfel in Paris – Glanzleistung oder Armutszeugnis?
Patent auf Schrumpeltomate

Patent auf Schrumpeltomate

Immer öfter beantragen Unternehmen Patente auch auf bestimmte Züchtungen von Gemüse. Am 8.12.2015 bestätigte die Beschwerdekammer des Europäischen Patentamts (EPA) das vor mehr als 10 Jahren von Israel beantragte Patent auf die sog. „Schrumpeltomate“. Der ungewöhnliche Name beruht auf der Eigenschaft dieser konventionell gezüchteten Tomatensorte, die weniger Wasser enthält und dadurch bereits am Strauch schrumpelt, ohne zu verderben. Vorrangig genutzt werden soll sie zur Herstellung von Ketchup.

Dieses Ergebnis dürfte Signalwirkung für weitere Patente auf Grundnahrungsmittel haben. Dabei geht es grundsätzlich [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Patent auf Schrumpeltomate

Holger Strohm warnt vorm totalen Krieg

Durch die Aggressionen der USA, EU und Nato fĂĽhlt sich Russland provoziert und bedroht. Die Einkreisung schreitet voran und die Kriegsgefahr steigt, so der Anti-AKW Pionier Holger Strohm. Mehr dazu erfahren Sie in nachfolgendem Videobeitrag.

Verwandte Artikel:Die Hegemonie der USA & die Rolle Deutschlands aus Sicht von Holger StrohmNatur oder Profit? Gentechnik in der LandwirtschaftPatent auf SchrumpeltomateRezept für die Plastiksuppe oder wie ernähren Kosmetika die Weltmeere?Bikin-Region: Nationalpark für indigene Bevölkerung!

Schlagwörter: , , , , Kommentare deaktiviert für Holger Strohm warnt vorm totalen Krieg