Umwelt & Aktiv

Das Magazin fĂĽr gesamtheitliches Denken

Das Magazin fĂĽr ganzheitliches Denken

Umweltschutz, Tierschutz, Heimatschutz

Energiesparen in Frankreich

Energiesparen in Frankreich

Ab 1. Juli 2013 dürfen Ladenbesitzer ihre Schaufenster nur noch in Ausnahmefällen beleuchten. Einem bereits veröffentlichten Dekret zufolge muß die Beleuchtung von Schaufenstern und Außenfassaden im Normalfall zwischen 1.00 Uhr und 7.00 Uhr nachts ausgeschaltet sein, Ausnahmen wie z.B. Weihnachten müssen beantragt werden. Umweltministerin Delphine Batho will damit einen „kulturellen Wandel“ im Umgang mit dem Energieverbrauch bewirken. Solch positive Signale zum Stromsparen sind leider aus deutschen Umweltbehörden nicht zu vernehmen.

Bildquelle: ich-und-du / pixelio.de

Verwandte Artikel:Bundesregierung knickt europäische Energieziele Ökostrom vs. veganer [...]