Umwelt & Aktiv

Das Magazin fĂŒr gesamtheitliches Denken

Das Magazin fĂŒr ganzheitliches Denken

Umweltschutz, Tierschutz, Heimatschutz

Ausgabe 1 – 2017

Ausgabe 1 – 2017

Vom Mathematikunterricht kennt man das Prinzip des kleinsten gemeinsamen Nenners. Und spĂ€testens seit Galileo Galilei wissen wir, daß „die Natur die Sprache der Mathematik spricht.“  Und da sich alles im Universum nach dem Prinzip der RationalitĂ€t verhĂ€lt, verwundert es nicht weiter, daß sich dieses Prinzip auch in menschlichen Verhaltensweisen niederschlĂ€gt. Die politische Linke hat dies unter dem Oberbegriff „getrennt marschieren, vereint schlagen“ zusammengefaßt. Eine Begrifflichkeit, die ĂŒbrigens auf den preußischen Chef des Generalstabs General von Moltke zurĂŒckgeht. Und auch die [...]


Umweltfreundlich Reinigen – Die besten Tipps auf einem Blick

Umweltfreundlich Reinigen – Die besten Tipps auf einem Blick

Im Moment herrscht eine starke Tendenz gegen unnötige Chemie – und dafĂŒr hin zu einem nachhaltigeren Umgang mit der Natur. Das Tolle daran ist, wie einfach das im Alltag umsetzbar ist. Umweltfreundliches Putzen ist ganz groß im Trend – und davon profitiert auch der Mensch! Wir zeigen die besten Tipps fĂŒr eine optimale ökologische Reinigung.

Putzen ohne Giftstoffe

Leider ist vielen gar nicht bewusst, wie schÀdlich chemische Inhaltsstoffe in Putzmitteln sein können. Zum einen leidet unsere Umwelt daran, indem sie die meisten [...]


Schlagwörter: , , , , , , Kommentare deaktiviert fĂŒr Umweltfreundlich Reinigen – Die besten Tipps auf einem Blick
EU-Kommission lĂ€ĂŸt weitere genmanipulierte Sojasorten zu!

EU-Kommission lĂ€ĂŸt weitere genmanipulierte Sojasorten zu!

Das Tor zur gentechnikfreien Zone

Im Jahr 2013 wurden laut Industrieangaben in 27 LĂ€ndern und auf rund 175 Millionen Hektar genmanipulierte Pflanzen angebaut. Mehr als 95 % des Gentechnikanbaus finden in nur acht LĂ€ndern statt, 40 % der FlĂ€che liegen in den USA. GroßflĂ€chig angebaut werden dabei Soja, Mais, Baumwolle und Raps. Die Gentechnik gelangt vor allem ĂŒber diesen Import in die europĂ€ische Lebensmittelkette. Fast 50 transgene Soja-, Mais-, Kartoffel-, ZuckerrĂŒben- und Rapslinien waren bislang bereits fĂŒr den Import [...]


Schlagwörter: , , , , , , Kommentare deaktiviert fĂŒr EU-Kommission lĂ€ĂŸt weitere genmanipulierte Sojasorten zu!
Naturbewußtseinsstudie im Lichte des Bevölkerungsaustauschs

Naturbewußtseinsstudie im Lichte des Bevölkerungsaustauschs

FrĂŒhling im Forst

Das Bundesministerium fĂŒr Umwelt und Naturschutz veröffentlichte am heutigen 27.04. die aktuelle Naturbewußtseinsstudie, in der erstmals das Thema Agrarlandschaften einen Schwerpunkt bildete. Der Studie zufolge spricht sich eine große Mehrheit der Deutschen fĂŒr strengere Regeln und Gesetze fĂŒr die Landwirtschaft und mehr RĂŒcksicht auf Natur und Tierwohl aus. Der Einsatz von Gentechnik wird mehrheitlich abgelehnt. 76 % halten es demnach fĂŒr wichtig, dass der Einsatz von Genpflanzen in der Landwirtschaft verboten wird. Die EinschĂ€tzung der Bevölkerung gibt [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , Kommentare deaktiviert fĂŒr Naturbewußtseinsstudie im Lichte des Bevölkerungsaustauschs
Natur oder Profit? Gentechnik in der Landwirtschaft

Natur oder Profit? Gentechnik in der Landwirtschaft

Gen-Food – Nein Danke!

Eine kurze Betrachtung zur „friedlichen“ Koexistenz von genverĂ€nderten Pflanzen und Pflanzen, die natĂŒrlich gezĂŒchtet wurden. Seit Jahren wird ĂŒber die Gentechnik in der Landwirtschaft diskutiert. Obwohl von den meisten Deutschen abgelehnt, scheint sie immer mehr Bestandteil des tĂ€glichen Lebens zu werden.

Die BefĂŒrworter der grĂŒnen Gentechnik nennen vielerlei GrĂŒnde, weshalb sie als Standardtechnik in der Landwirtschaft zum Einsatz kommen soll. Sie – die grĂŒne Gentechnik – wĂŒrde dazu beitragen, den Einsatz an Pflanzenschutzmitteln zu verringern und somit [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , Kommentare deaktiviert fĂŒr Natur oder Profit? Gentechnik in der Landwirtschaft
EU betreibt Gentechnik durch die HintertĂŒr!

EU betreibt Gentechnik durch die HintertĂŒr!

EU-Kommission

Vorsicht ist geboten, wenn einem die Gentechnikfreiheit ein Anliegen ist, und um notwendige Vorsorgeprinzipien außer Kraft zu setzen benötigt die EuropĂ€ische Union bedauerlicherweise nicht einmal FreihandelsvertrĂ€ge wie CETA oder TTIP. Hiervor warnt aus aktuellem Anlaß der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW). Im MĂ€rz beabsichtigt die EU-Kommission eine EinschĂ€tzung zu treffen, inwiefern gewisse Verfahren juristisch als Gentechnik eingeordnet werden, die kĂŒnstlich die DNS der Pflanzen manipulieren. Es handelt sich um die Veröffentlichung einer sogenannten „Legal Notice“ zu neuen ZĂŒchtungstechniken, fĂŒr die [...]


Patent auf Schrumpeltomate

Patent auf Schrumpeltomate

Immer öfter beantragen Unternehmen Patente auch auf bestimmte ZĂŒchtungen von GemĂŒse. Am 8.12.2015 bestĂ€tigte die Beschwerdekammer des EuropĂ€ischen Patentamts (EPA) das vor mehr als 10 Jahren von Israel beantragte Patent auf die sog. „Schrumpeltomate“. Der ungewöhnliche Name beruht auf der Eigenschaft dieser konventionell gezĂŒchteten Tomatensorte, die weniger Wasser enthĂ€lt und dadurch bereits am Strauch schrumpelt, ohne zu verderben. Vorrangig genutzt werden soll sie zur Herstellung von Ketchup.

Dieses Ergebnis dĂŒrfte Signalwirkung fĂŒr weitere Patente auf Grundnahrungsmittel haben. Dabei geht es grundsĂ€tzlich [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , Kommentare deaktiviert fĂŒr Patent auf Schrumpeltomate