Umwelt & Aktiv

Das Magazin fĂĽr gesamtheitliches Denken

Das Magazin fĂĽr ganzheitliches Denken

Umweltschutz, Tierschutz, Heimatschutz

Die Bevölkerungsexplosion – eine unterschätze Gefahr!

Die Bevölkerungsexplosion – eine unterschätze Gefahr!

Die GrĂĽnschwätzer und das Verschwinden der Europäer – ein Vortrag von Dudo Erny vom 09. April 2016

Besten Dank für die Einladung. Dies ist eine der seltenen Gelegenheiten wo man zum Thema Demografie und Überbevölkerung sprechen kann. Die Demografie befasst sich mit der Anzahl und dem Alter der Menschen und deren Migration. Oft wird die Demografie mit der Demoskopie verwechselt, die sich mit der Meinung der Menschen befasst.

Ich bin 1953 in Jugoslawien geboren und bin 1965 mit meinen Eltern in Schweiz [...]


Erlebnisort zum Energie- und Rohstoffwandel

Erlebnisort zum Energie- und Rohstoffwandel

Nachwachsende Energie

Rohstoffgebrauch und -verbrauch, Energie- und Nahrungsversorgung stellen zentrale existenzielle Aspekte unserer Zukunftsgestaltung dar. Investitionen in Strukturen, die dem ökologischen Fortschritt dienen, sind auch nicht Kosten, die zur Sicherung unserer Lebensgrundlagen erforderlich sind, sondern befördern in der Regel den sparsameren Umgang mit Ressourcen und vermeiden somit Kosten, wie ebenso mit Blick auf entfallende Schadensbehebung. Ein in diesem Sinne interessantes bislang in dieser Form bundesweit noch nicht vorhandenes Projekt soll die nächsten Jahre in Straubing entstehen. Bis 2019/2020 soll auf [...]


Schlagwörter: , , , , , , Kommentare deaktiviert für Erlebnisort zum Energie- und Rohstoffwandel
Verkehrsbedingte Emissionsbelastung verringern!

Verkehrsbedingte Emissionsbelastung verringern!

Zäh fließender Verkehr

Die Verkehrsentwicklung und deren Auswirkungen auf Natur und Umwelt stellen ein ernstzunehmendes Thema dar, dem es sich anzunehmen gilt, nicht allein mit Blick auf eine gesundheitsgefährdende Feinstaubbelastung. Im vergangenen Jahr registrierte der ADAC auf deutschen Autobahnen 568.000 Staus, nachdem im Jahr 2014 noch 475.000 Staus, 2013 noch 415.000 und im Jahr davor „nur“ 285.000 gezählt wurden. Also eine klar ersichtlich stetig ansteigende Tendenz, die neben der ökologischen, auch eine ökonomische Komponente besitzt. Berechnungen zufolge beläuft sich der [...]


Weltklimagipfel in Paris – Glanzleistung oder Armutszeugnis?

Weltklimagipfel in Paris – Glanzleistung oder Armutszeugnis?

Die Vorbereitung

 

Kaum hatte der 21. Weltklimagipfel in Paris begonnen, da titelte schon DIE WELT am 1. Dezember 2015: „Die glorreichen Hunderteinundfünfzig“. Der Untertitel: „So viele Staats- und Regierungschefs wie nie zuvor versuchen auf dem Klimagipfel in Paris, die Welt zu retten. Nach der Blamage wie dem Debakel von Kopenhagen (2009) war der selbst inszenierte Erwartungsdruck groß, musste unbedingt ein Erfolg her. Diese Konferenz sollte „unsere Welt“ verändern. Sie soll due Erde retten! Es sei die letzte, die wirklich allerletzte Chance.

 

In [...]


Schlagwörter: , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Weltklimagipfel in Paris – Glanzleistung oder Armutszeugnis?
Putin vor der UN zur Umweltpolitik

Putin vor der UN zur Umweltpolitik

Obgleich der Präsident der Russischen Föderation, Wladimir Putin, derzeit mit einer Vielzahl den Weltfrieden klimatisch vergiftender Probleme konfrontierte ist und zweifelsohne die Vorgänge in der Ukraine und in Syrien, oder auch um die westliche Sanktionspolitik im Vordergrund stehen, vertrat er bei seiner Rede vor der UN-Generalversammlung am 28.09. auch seinen umweltpolitischen Standpunkt, der jedoch in den westlichen Mainstream-Medien keinen Widerhall fand. Mit Blick auf die im Dezember in Paris stattfindende UN-Klimakonferenz mahnte Putin bereits vorab eine umfassendere Sicht zu diesem [...]


Schlagwörter: , , , , , , Kommentare deaktiviert für Putin vor der UN zur Umweltpolitik
Schutz dem Schutzgebiet im Steigerwald!

Schutz dem Schutzgebiet im Steigerwald!

Die Auseinandersetzungen um den geschützten Landschaftsbereich „Der Hohe Buchene Wald im Ebracher Forst“, der als Grundlage für ein Naturschutzgebiet Steigerwald dienen könnte, wird nun vor den Verwaltungsgerichten fortgesetzt werden. Mit seinen 775 Hektar Fläche ist es, oder wäre es derzeit das drittgrößte Waldschutzgebiet seiner Art im Freistaat Bayern. Es wurde am 16. April 2014 vom damaligen Bamberger Landrat und amtierenden Bezirkstagspräsidenten Oberfrankens, Günther Denzler ausgewiesen, doch ab 01. September soll die Aufhebung dieser Ausweisung durch die Regierung von Oberfranken gelten. [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Schutz dem Schutzgebiet im Steigerwald!
VLAB-Positionspapier Wald – Waldästhetik, HeimatgefĂĽhl und Identität!

VLAB-Positionspapier Wald – Waldästhetik, HeimatgefĂĽhl und Identität!

Rund ein Drittel der Landesfläche Bayerns ist bewaldet und aufgrund seiner Flächengröße und der noch häufig unzerschnittenen und infrastrukturell geringen Beeinflussung ist der Wald für den Arten- und Landschaftsschutz und für viele Gemeinwohlfunktionen von hohem Wert, was den Verein für Landschaftspflege & Artenschutz in Bayern (VLAB) veranlaßte ein „Positionspapier Wald“ zu verabschieden. Das Papier rechtfertigt seinen aufgestellten Forderungskatalog mit den wichtigen Schutz- und Nutzfunktionen des Waldes für die Daseinsvorsorge, wie beispielsweise der Filterung und Speicherung von Niederschlagswasser, und einer hochwasserprofylaktischen [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , Kommentare deaktiviert fĂĽr VLAB-Positionspapier Wald – Waldästhetik, HeimatgefĂĽhl und Identität!