Umwelt & Aktiv

Das Magazin fĂĽr gesamtheitliches Denken

Das Magazin fĂĽr ganzheitliches Denken

Umweltschutz, Tierschutz, Heimatschutz

Vorsorge als natĂĽrliches Verhalten, um Krisen zu vemeiden!

Vorsorge als natĂĽrliches Verhalten, um Krisen zu vemeiden!

Lebensmittelbezugsschein Kartoffelkarte 1948

Aktuell hat die Bundesregierung erstmals seit mehr als 20 Jahren eine neue Zivilschutzstrategie beschlossen. Selbstredend nur, weil die beschlossene Ăśberarbeitung zufällig eben gerade fertig wurde und nicht wegen tatsächlich bedrohlicher Krisenszenarien… Ungeachtet dessen fĂĽr „Umwelt & Aktiv“ ein AnlaĂź, sich zu natĂĽrlich-menschlichem Verhalten einige Gedanken zu machen, denn Vorsorge zu betreiben und nicht blindes Vertrauen in „just in time-Prozesse“ ist natĂĽrliches Verhalten. Immerhin stellte Herr de Maizière zutreffend eine wachsende Verwundbarkeit unserer modernen Infrastruktur und die [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Vorsorge als natürliches Verhalten, um Krisen zu vemeiden!
Einen grünen Teppich für Göttin Ostara – Der Garten im März!

Einen grünen Teppich für Göttin Ostara – Der Garten im März!

Gewächshaus

„Umwelt & Aktiv“ steht nicht für rein theoriebezogenes ökologisches Lehren, sondern für naturgemäßes Leben, und aktiv zu werden gilt es im Angesicht des herannahenden Lenzing (März) vor allem im eigenen Garten. Hier gilt es nun wieder spürbar eins zu werden mit der sprichwörtlich heimischen Scholle, hier kann Schöpfung unmittelbar erlebt, ja mitgestaltet werden. Bodenbearbeitung gleichsam als Gottesdienst. Im Lenz sollte der winterliche Obstgehölzschnitt zu Ende gebracht werden, wobei darauf zu achten ist, junge Bäume, die im Vorjahr noch keine [...]


Schlagwörter: , , , , Kommentare deaktiviert für Einen grünen Teppich für Göttin Ostara – Der Garten im März!
Ausgabe 1 – 2011

Ausgabe 1 – 2011

In der Ausgabe 1 – 2011 der Umwelt & Aktiv behandeln wir folgende Themen:

Wir sind stolz darauf, Ihnen im Bereich Naturschutz ein exklusives Gespräch mit Volker Kempf, dem Vorsitzenden der Herbert-Gruhl-Gesellschaft, präsentieren zu dürfen.

„Tierliebe bis in den Tod“ ist der Leitartikel im Bereich Tierschutz. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die Bishnoi vor. Ein Volksstamm in Indien, der sich seit 500 Jahren dem Schutz allen Lebens verschrieben hat.

Im Bereich „Heimatschutz“ stellt der engagierte Kunstkritiker Dr. Walter Marinovic „Kunst [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , , Kommentare deaktiviert fĂĽr Ausgabe 1 – 2011