Umwelt & Aktiv

Das Magazin fĂĽr gesamtheitliches Denken

Das Magazin fĂĽr ganzheitliches Denken

Umweltschutz, Tierschutz, Heimatschutz

Heimatschutz geht nur bodenständig! – Boden bedeutet Leben!

Heimatschutz geht nur bodenständig! – Boden bedeutet Leben!

Wald und Feld – heile Welt

Unsere Heimat ist auch der Boden, auf dem wir stehen. In einer Hand voll Boden gibt es mehr Lebewesen als Menschen auf der Erde. In der oberen Bodenschicht eines fruchtbaren Bodens leben pro Quadratmeter eine Billiarde Bakterien. Wer also für einen gesunden Boden Sorge trägt, trägt auch Sorge für das Leben. Jedoch stellt in Sachen Heimatschutz eine stetig voranschreitende Bodenversiegelung ein erhebliches nach wie vor ungelöstes Problem dar, da täglich weitere Flächen zu den [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , Kommentare deaktiviert fĂĽr Heimatschutz geht nur bodenständig! – Boden bedeutet Leben!
Ein Grundeinkommen fĂĽr Selbstversorger?

Ein Grundeinkommen fĂĽr Selbstversorger?

Im Gespräch mit Michael Beleites

Michael Beleites, geb. 1964, lebt als Gärtner und Publizist in der Nähe von Dresden. In den 1980er Jahren wirkte er in der unabhängigen Umweltbewegung der DDR und machte die Folgen des sowjetischdeutschen Uranbergbaus öffentlich. Von 2000 bis 2010 war er Sächsischer Landesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen. Mit seinem Buch „Umweltresonanz“ (2014) zeigte er auf, dass der Zusammenhang zwischen ökologischem Milieu und genetischer Variation unabhängig von Selektion ist.

Sehr geehrter Herr Beleites, Sie sagen, daß nicht „Kampf und Konkurrenz“ [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Ein Grundeinkommen für Selbstversorger?
Crowdfunding für Bienen – das BienenLandProjekt

Crowdfunding für Bienen – das BienenLandProjekt

Projekte zum Schutz von Wild- und Honigbienen gibt es eine ganze Reihe. Seit einigen Jahren wächst die Zahl der Imker und Bienenvölker wieder, nachdem sie viele Jahrzehnte rückläufig war. Zuwächse gibt es aber vor allem bei Hobbyimkern mit wenigen Völkern und überwiegend in den Städten.

Kein Bienensterben, sondern Imkersterben

Auf dem Land sieht die Entwicklung vielfach anders aus. In Mecklenburg-Vorpommern etwa zeigt eine Studie, die das Landwirtschaftsamt in Auftrag gegeben hat, einen besorgniserregenden Trend. Zwar gibt es auch hier leichte Zuwächse bei [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Crowdfunding für Bienen – das BienenLandProjekt
Die Bevölkerungsexplosion – eine unterschätze Gefahr!

Die Bevölkerungsexplosion – eine unterschätze Gefahr!

Die GrĂĽnschwätzer und das Verschwinden der Europäer – ein Vortrag von Dudo Erny vom 09. April 2016

Besten Dank für die Einladung. Dies ist eine der seltenen Gelegenheiten wo man zum Thema Demografie und Überbevölkerung sprechen kann. Die Demografie befasst sich mit der Anzahl und dem Alter der Menschen und deren Migration. Oft wird die Demografie mit der Demoskopie verwechselt, die sich mit der Meinung der Menschen befasst.

Ich bin 1953 in Jugoslawien geboren und bin 1965 mit meinen Eltern in Schweiz [...]


Internationaler Tag der Milch am 1. Juni

Internationaler Tag der Milch am 1. Juni

Deutscher Tierschutzbund fordert nachhaltige Milchmarktstrategie

Anläßlich des Internationalen Tages der Milch am 1. Juni macht der Deutsche Tierschutzbund auf die Tierschutzprobleme aufmerksam, die der derzeit extrem niedrige Milchpreis verursacht: Erkrankungen der Milchkühe infolge einer Zucht auf immer höhere Milchleistung, die Schlachtung trächtiger Rinder und die Wertlosigkeit männlicher Kälbchen sind aus Sicht der Tierschützer nur einige der Tierschutzprobleme, die das System und der harte Preiskampf mit sich bringen. Die Tierschützer fordern deshalb den längst überfälligen Systemwechsel weg von Billigproduktion und hin zu [...]


Alte samenfeste Sorten statt Hybridsaatgut!

Alte samenfeste Sorten statt Hybridsaatgut!

GemĂĽsegarten

Spätestens seit der Mitte des vorangegangenen Jahrhunderts, im Grunde schon einige Jahrzehnte früher mit Einsetzen der landwirtschaftlichen Industrialisierung und im Zuge der zunehmenden Monopolisierung geht die Sortenvielfalt unserer Nutzpflanzen rapide verloren. Viele über Generationen gepflegte alte Sorten gingen nahezu gänzlich verloren, und dies nicht, weil sie weniger schmackhaft wären, zumeist ist sogar das Gegenteil der Fall. Dennoch sind Sorten, die in einer Region optimal gedeihen nicht in den dortigen Supermärkten zu finden. Dies liegt nicht zuletzt auch daran, dass [...]


Schlagwörter: , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Alte samenfeste Sorten statt Hybridsaatgut!
Keine politischen Fortschritte bei Ferkelkastration festzustellen!

Keine politischen Fortschritte bei Ferkelkastration festzustellen!

Ferkelei 2

Vor erst etwa zweieinhalb Wochen berichtete „Umwelt & Aktiv“ zum Thema betäubungslose Ferkelkastration, welche noch bis 2019 gesetzlich erlaubt sein soll. Einer aktuellen Bundestagsdrucksache vom heutigen 30. März ist zu entnehmen, daß zwar erhebliche Fortschritte bei der Entwicklung alternativer Verfahren gemacht wurden, sprich der „grundlegende Forschungsbedarf bearbeitet ist“, wie es wörtlich heißt, jedoch von einer vorgezogenen Gesetzesnovelle im Sinne des Tierschutzes ist nichts zu lesen. Dies ist umso bestürzender, wenn man bedenkt, mit welcher Geschwindigkeit seinerzeit ein Bankenrettungspaket [...]


Schlagwörter: , , , , , Kommentare deaktiviert für Keine politischen Fortschritte bei Ferkelkastration festzustellen!