Umwelt & Aktiv

Das Magazin fĂŒr gesamtheitliches Denken

Das Magazin fĂŒr ganzheitliches Denken

Umweltschutz, Tierschutz, Heimatschutz

Ohne Wald keine Heimat!

Ohne Wald keine Heimat!

Morgensonne im Nadelwald

Gerade fĂŒr uns romantikaffine Deutsche ist der Wald der Lebensraum schlechthin. Ja, er ist sogar noch mehr, er ist eine spirituelle HeimstĂ€tte, ist doch der Baum bei uns tiefenpsychologisch existenziell bedeutsam, wie sich allein schon an seiner mythologischen Verortung erkennen lĂ€ĂŸt. Der Weltenbaum Yggdrasil, an dessen Fuße die Nornen an der Ursprungsquelle die SchicksalsfĂ€den weben, verkörpert in der germanischen Mythologie den gesamten Kosmos. Zudem ist inzwischen bekannt, daß regelmĂ€ĂŸige WaldspaziergĂ€nge so manchen Arztbesuch ersparen (nachzulesen unter: http://www.umweltundaktiv.de/allgemein/waldgang-statt-arztpraxis/). [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , , Kommentare deaktiviert fĂŒr Ohne Wald keine Heimat!
Bleibt der Erde treu!

Bleibt der Erde treu!

Erde von oben

Der Mensch ist vermutlich dasjenige Kind von Mutter Erde, das ihr am meisten zu schaffen macht. Die Entwicklung einer herausragenden Intelligenz scheint dem wenig bis nicht abhelfen zu können. Denn seiner ErkenntnisfĂ€higkeit zum Trotz ist es bedauerlicherweise kennzeichnend fĂŒr die Gattung Mensch, sich einer maßgeblichen Naturzerstörung schuldig zu machen, die sogar seine eigenen Lebensgrundlagen in existenziellem Ausmaß gefĂ€hrdet. Und dies, obwohl gewisse philosophische Ansichten davon ausgingen, die Natur wĂ€re unbewußter Geist und der Geist sei sich bewußt [...]


Schlagwörter: , , , Kommentare deaktiviert fĂŒr Bleibt der Erde treu!
Umwelt- und Naturschutz ist ohne Heimatkomponente unvollstÀndig!

Umwelt- und Naturschutz ist ohne Heimatkomponente unvollstÀndig!

Kulturlandschaft im FrĂŒhling

Der Umweltschutzbegriff kann in unterschiedlicher Breite Verwendung finden und umfaßt aus ganzheitlicher Sichtweise nicht nur eine von jeglichem Bezug losgelöste Naturlandschaft an sich, die in rein wissenschaftlicher Leidenschaftslosigkeit zu analysieren wĂ€re, ohne die fĂŒr eine wertende Beurteilung nötige emotionale Hinwendung mit in Betracht zu ziehen. Vielmehr kann der Umweltschutzbegriff eigentlich nur wirklich sinnerfĂŒllt sein, indem ĂŒber die Momentaufnahme hinausgehende weitreichende Beziehungsgeflechte impliziert werden. In dieser Betrachtungsweise lösen sich dann erst vermeintliche GegensĂ€tze zwischen Natur- und Kulturlandschaft auf, [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , , , Kommentare deaktiviert fĂŒr Umwelt- und Naturschutz ist ohne Heimatkomponente unvollstĂ€ndig!