Umwelt & Aktiv

Das Magazin für gesamtheitliches Denken

Das Magazin für ganzheitliches Denken

Umweltschutz, Tierschutz, Heimatschutz

Die Politik und der Ökolandbau

Die Politik und der Ökolandbau

Ökologie in der Landwirtschaft

Der Deutsche Bauernverband fordert, die Mittel für die Forschung im Ökologischen Landbau kurzfristig um 60 Mio. € aufzustocken. Das ist das Eine. Das andere ist, daß die Förderung der Begleitforschung zur Zukunftsstrategie ökologischer Landbau der Bundesregierung  mit rund 209.000,- € abgespeist wird. Daraus könnte man den Eindruck gewinnen, dass die Politik nicht ganz den Anforderungen nachkommt, welche die Branche als erforderlich ansieht. Bundesweit war zwar in 2015 eine Zunahme der Ökolandbewirtschaftung zu verzeichnen, doch in Mecklenburg-Vorpommern [...]


Schlagwörter: , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Die Politik und der Ökolandbau
„Öko-unlogische“ Freihandelsverträge

„Öko-unlogische“ Freihandelsverträge

Der sich für Verbraucherrechte und Lebensmittelqualität einsetzende Verein „foodwatch“ machte aktuell auf einige Passagen im Vertragstext des CETA-Freihandelsabkommens aufmerksam, die gewisse längst gehegte Befürchtungen bestätigen. Seit nunmehr über zwei Jahren gehört die Organisation mit zu der breiten Widerstandsfront gegen die geplanten Freihandelsabkommen CETA und TTIP. Nimmt man CETA in den Blick, dürfte ein besonderer Dorn nicht nur im Auge von „foodwatch“ sein, daß künftig ein vorsorgliches Verbot von Chemikalien, die im Verdacht stehen, der menschlichen Gesundheit ernsthaft zu schaden, nicht [...]


Schlagwörter: , , , , , Kommentare deaktiviert für „Öko-unlogische“ Freihandelsverträge
Ausgabe 3 – 2013

Ausgabe 3 – 2013

Mit der Ausgabe 3 – 2013 der Umwelt & Aktiv stellen wir uns gemeinsam die Frage, wem gehören die Tiere, wem gehört die Natur denn eigentlich? Ist sie nur ein Mittel zum Zweck? Ein Spielball der Lobbyisten, der großen Organisationen im Ringen um die meisten Spenden- und/oder öffentlichen Gelder? Wem gehört die Ökologie eigentlich? Gehört sie denen, die die Wurzeln der Ökologie einst begründet haben oder doch denen, die sie am geschicktesten zu instrumentalisieren wissen? Unsere Autorin Angelika Willig ist [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Ausgabe 3 – 2013
„Wir haben es satt!“ – Demo in Berlin

„Wir haben es satt!“ – Demo in Berlin

Ende Januar gingen Verbraucher, Umweltorganisationen, Tierschützer, Imker und Bauern gemeinsam auf die Straße und forderten von der Bundesregierung „Bauernhöfe statt Agrarindustrie“.

Über 23.000 Menschen kamen in Berlin zusammen und demonstrierten gegen Lebensmittelskandale, Gentechnik im Essen und Tierquälerei in Massentieranlagen. Sie setzten sich für eine bäuerliche, ökologische und zukunftsfähige Landwirtschaft ein

Die Köchin, Gastronomin und Buchautorin Sarah Wiener sagte: „Jüngst wurden antibiotikaresistente Keime in Hühnerfleisch gefunden – dies ist vermutlich nur die Spitze des Eisbergs. Wir haben diese ständigen Lebensmittelskandale satt. [...]


Ausgabe 2 – 2008

Ausgabe 2 – 2008

Umwelt und Aktiv Ausgabe 2 - 2008

Inhalt der Umwelt & Aktiv – Ausgabe 2 / 2008

– Ökologische Politik im 21. Jahrhundert? – Das große Artensterben – Gute Ökos, böse Ökos? – Bevölkerungsrückgang – eine nationale Katastrophe?

… und viele weitere interessante Themen

Verwandte Artikel:Bienen im Garten – nachhaltig zum eigenen HonigSo kann der Mensch mit dem WolfFamilienförderung für die intelligente Mittelschicht Die Hegemonie der USA & die Rolle Deutschlands aus Sicht von Holger Strohm

Schlagwörter: , , , , , Kommentare deaktiviert für Ausgabe 2 – 2008