Umwelt & Aktiv

Das Magazin fĂĽr gesamtheitliches Denken

Das Magazin fĂĽr ganzheitliches Denken

Umweltschutz, Tierschutz, Heimatschutz

Ein Problem fĂĽr den PlastikmĂĽll-Exporteur Deutschland!

Ein Problem fĂĽr den PlastikmĂĽll-Exporteur Deutschland!

400 jahre halbwertzeit

Müllvermeidung ist aus Umweltaspekten stets ein wichtiges Thema, aber insbesondere im Fall von Plastikmüll. Inzwischen denkt jeder dabei an die die Weltmeere belastenden Plastikinseln und dadurch verendende Tiere. Weniger denken dabei an Kosmetik und Mikroplastik, das nicht weniger Probleme bereitet (Umwelt & Aktiv berichtete: http://www.umweltundaktiv.de/umweltschutz/mikroplastik-in-kosmetika/). Für Deutschland stellt sich im Zusammenhang mit Plastikmüll inzwischen ein weiteres Problem, das daraus resultiert, dass Deutschland zu lange nicht ausreichend auf die Müllvermeidung und Plastikwiederverwertung geachtet hat, sondern sich der „Exportweltmeister“ [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Ein Problem für den Plastikmüll-Exporteur Deutschland!
Weniger Müll für mehr Lebensqualität!

Weniger Müll für mehr Lebensqualität!

MĂĽll-Mix

Plastik? Kommt nicht in die TĂĽte! – Es gibt bekanntlich nichts Gutes, auĂźer man tut es. Dies weiĂź umso mehr, wer aufgrund von Erfahrung zu dem Eindruck gelangte, sich auf Politik und Wirtschaft nicht zwingend verlassen zu können, wenn es darum geht, verantwortungsvoll mit generationenĂĽbergreifender Weitsicht Vernunft walten zu lassen. Es ist auch kein Geheimnis, daĂź wir zunehmend im MĂĽll zu ersticken drohen.

Allerdings wäre es genau besehen sogar ein Leichtes, die Müllproduktion in kürzester Zeit auf etwa die Hälfte [...]


Schlagwörter: , , , Kommentare deaktiviert für Weniger Müll für mehr Lebensqualität!
Ausgabe 2 – 2016

Ausgabe 2 – 2016

Den sog. Rechten wird ja immer vorgeworfen, engstirnig zu denken und Lösungsansätze nur auf enge nationale Grenzen zu reduzieren, wo doch in einer globalisierten Welt alles ineinander greift. Ob diese medial verbreitete These der Engstirnigkeit zutrifft, darf bezweifelt werden. Was jedoch sicherlich zutrifft, ist die Tatsache, daß in der heutigen Zeit, mehr noch als in der Vergangenheit, einzelne Ereignisse und Entwicklungen schneller und durchschlagender für weltweite Eruptionen sorgen. Und das binnen kürzester Zeit. Bedurfte es in früheren Jahrhunderten noch mehrere [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , , , Kommentare deaktiviert fĂĽr Ausgabe 2 – 2016
Precycling – unverpackt einkaufen!

Precycling – unverpackt einkaufen!

MĂĽll

In den Weltmeeren schwimmt mehr Plastik als Fische und laut Stand 2013 befinden wir uns in Deutschland mit jährlich 617 kg Hausmüll pro Kopf unter den traurigen Spitzenreitern. Recycling ist zwar in aller Munde, nur steht dem eine Entwicklung der Verpackungspraxis von zunehmend komplexerer Art und unterschiedlichster Materialzusammensetzung entgegen. Am wenigsten Umweltprobleme bereitet derjenige Müll, der erst gar nicht entsteht. Dieser Philosophie folgt auch das Konzept der sogenannten „Unverpackt-Läden“. Der Name ist bei diesen Läden Programm und dies Programm [...]


Schlagwörter: , , , , , , Kommentare deaktiviert für Precycling – unverpackt einkaufen!
Rezept für die Plastiksuppe oder wie ernähren Kosmetika die Weltmeere?

Rezept für die Plastiksuppe oder wie ernähren Kosmetika die Weltmeere?

Plastiktüten, Spielzeuge, Verpackungen und alles Plastikähnliches nehmen, würfeln (oder anders, je nach Kreativität, schneiden), ins Wasser hinzufügen und mischen. Abstellen (die Suppe ist viele Jahrhunderte lang haltbar) oder sofort essen und durch nächste Jahrhunderte verdauen. Guten Appetit!

Irreal? Unsinn? Das ist jedoch die Suppe, die wir, Menschen aus allen Kontinenten, Tag für Tag sorgfältig und mit großer Mühe (meistens aber ohne große Gedanken) produzieren. Die sog. Müllsuppe befindet sich im Pazifik und bedeckt die Fläche, die zweimal größer ist als die [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Rezept für die Plastiksuppe oder wie ernähren Kosmetika die Weltmeere?