Umwelt & Aktiv

Das Magazin f√ľr gesamtheitliches Denken

Das Magazin f√ľr ganzheitliches Denken

Umweltschutz, Tierschutz, Heimatschutz

Stop The Trucks: Deutscher Tierschutzbund unterst√ľtzt europ√§ische Kampagne gegen Tiertransporte

Stop The Trucks: Deutscher Tierschutzbund unterst√ľtzt europ√§ische Kampagne gegen Tiertransporte

Der Deutsche Tierschutzbund unterst√ľtzt die Kampagne ‚ÄěStop The Trucks‚Äú seiner europ√§ischen Tierschutz-Dachorganisation, der Eurogroup for Animals. Die Tiersch√ľtzer fordern mit einer Petition, die 2017 an den EU-Kommissar f√ľr Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Vytenis Andriukaitis, √ľbergeben werden soll, dass EU-weit endlich bessere Transportbedingungen f√ľr die Tiere geschaffen werden.

‚ÄěMilliarden Tiere werden j√§hrlich √ľber Europas Stra√üen gekarrt, f√ľr fast alle ist der Weg in den Tod die H√∂lle‚Äú sagt Thomas Schr√∂der, Pr√§sident des Deutschen Tierschutzbundes. ‚ÄěDie Tiere leiden unter der unertr√§glichen Enge in [...]


Schlagw√∂rter: , , , , Kommentare deaktiviert f√ľr Stop The Trucks: Deutscher Tierschutzbund unterst√ľtzt europ√§ische Kampagne gegen Tiertransporte
Internationaler Tag der Milch am 1. Juni

Internationaler Tag der Milch am 1. Juni

Deutscher Tierschutzbund fordert nachhaltige Milchmarktstrategie

Anl√§√ülich des Internationalen Tages der Milch am 1. Juni macht der Deutsche Tierschutzbund auf die Tierschutzprobleme aufmerksam, die der derzeit extrem niedrige Milchpreis verursacht: Erkrankungen der Milchk√ľhe infolge einer Zucht auf immer h√∂here Milchleistung, die Schlachtung tr√§chtiger Rinder und die Wertlosigkeit m√§nnlicher K√§lbchen sind aus Sicht der Tiersch√ľtzer nur einige der Tierschutzprobleme, die das System und der harte Preiskampf mit sich bringen. Die Tiersch√ľtzer fordern deshalb den l√§ngst √ľberf√§lligen Systemwechsel weg von Billigproduktion und hin zu [...]


Mehr Unterst√ľtzung f√ľr Tierheime in der Politik

Mehr Unterst√ľtzung f√ľr Tierheime in der Politik

Besonders aufgrund fehlender ausreichender Unterst√ľtzung durch Kommunen sind viele Tierheime in finanzieller Not. Mit einer Petition will der Deutsche Tierschutzbund den Druck auf Bund, L√§nder und Kommunen erh√∂hen. Die Petition, die der Verband im Rahmen der Kampagne ‚ÄěTierheime helfen. Helft Tierheimen!‚Äú ins Leben gerufen hat, fordert die Politik auf, entstehende Kosten f√ľr die Aufgaben, die u.a. im Auftrag der Kommunen erf√ľllt werden, kostendeckend zu erstatten. Die gesammelten Unterschriften wird der Verband im September an Parlamentarier √ľbergeben.

‚ÄěTierheime leisten Gro√üartiges und sind [...]


Schlagw√∂rter: Kommentare deaktiviert f√ľr Mehr Unterst√ľtzung f√ľr Tierheime in der Politik
Wildtierhaltung im Zirkusbetrieb verbieten!

Wildtierhaltung im Zirkusbetrieb verbieten!

Braunbär

Aus aktuellem Anla√ü hinsichtlich einer tierschutzrechtlich erfolgten Anordnung des Landratsamts Deggendorf einen Zirkusb√§ren zu beschlagnahmen, der in einem auf dem Plattlinger Volksfestplatz geparkten Zirkuswagen unter tierschutzwidrigen Bestimmungen abgestellt war, berichtet ‚ÄěUmwelt & Aktiv‚Äú heute zum Stand der Debatte um ein Wildtierhaltungsverbot in Deutschland. Die katastrophalen Umst√§nde um den Rettungsvorgang f√ľr Zirkusb√§r Ben sind den g√§ngigen Medienberichterstattungen zu entnehmen. Etwas zu sehr im Placebo-Charakter wird allerdings verk√ľrzt darauf hingewiesen, da√ü am kommenden Freitag im Bundesrat √ľber ein bundesweites Wildtierverbot beraten [...]


Schlagw√∂rter: , , , , , Kommentare deaktiviert f√ľr Wildtierhaltung im Zirkusbetrieb verbieten!
Betäubungslose Ferkelkastration stoppen!

Betäubungslose Ferkelkastration stoppen!

Schwein mit Ferkel

Laut einer Ausnahmeregelung der Richtlinie 2001/93 EG in der Europ√§ischen Union sowie gem√§√ü ¬ß 5 Abs. 3 des deutschen Tierschutzgesetzes ist innerhalb der ersten sieben Lebenstage die bet√§ubungslose Kastration von Ferkeln erlaubt. Und dieser Mi√üstand soll noch bis 2019 gesetzlich bestehen bleiben! Jedes Jahr werden in Deutschland √ľber 20 Millionen Ferkel nahezu ausnahmslos ohne wirksame Schmerzausschaltung kastriert. Dabei nimmt der Schweinez√ľchter die Ferkel einzeln hoch, schneidet die Haut √ľber den Hoden ein, dr√ľckt den Hoden heraus und [...]


Schlagw√∂rter: , , , , , , , , Kommentare deaktiviert f√ľr Bet√§ubungslose Ferkelkastration stoppen!
Staatsanwaltschaft M√ľnster geht gegen das T√∂ten von K√ľken vor

Staatsanwaltschaft M√ľnster geht gegen das T√∂ten von K√ľken vor

Erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland hat wohl eine Staatsanwaltschaft Anklage wegen der T√∂tung m√§nnlicher Eintagsk√ľken erhoben. Dies geht jedenfalls aus einem Bericht des Spiegels hervor. In diesem Fall geht es um die massenhafte T√∂tung bei der Br√ľterei Brinkschulte in Senden im M√ľnsterland.

Der Grund: f√ľr m√§nnliche Nachkommen von Legeh√ľhnern hat die Agrarindustrie keine Verwendung, weil sie weder Eier legen k√∂nnen noch ordentlich Fleisch ansetzen. Deswegen werden bundesweit pro Jahr gesch√§tzte 50 Millionen m√§nnliche Eintagsk√ľken geschreddert oder vergast. Dies verst√∂√üt [...]


Schlagw√∂rter: , , , , , , , , , , , , , Kommentare deaktiviert f√ľr Staatsanwaltschaft M√ľnster geht gegen das T√∂ten von K√ľken vor
Tipps f√ľr ein tierfreundliches Fest

Tipps f√ľr ein tierfreundliches Fest

Vegan oder vegetarisch durch die Weihnachtszeit Deutscher Tierschutzbund gibt Tipps f√ľr ein tierfreundliches Fest

Gl√ľhwein und Eierlik√∂r, Bratwurst und Festtagsbraten – gutes Essen und Schlemmen geh√∂ren zur Weihnachtszeit dazu. Doch nicht immer mu√ü es zum Fest der klassische Braten sein. Vegetarische und vegane Alternativen gibt es genug ‚Äď Kochb√ľcher und das Internet bieten mehr Rezepte denn je. Warum also nicht auch den Tieren ein Geschenk machen und auf tierische Produkte verzichten? Der Deutsche Tierschutzbund gibt Tipps f√ľr alle, die Weihnachten tierfreundlich gestalten [...]


Schlagw√∂rter: , , , , , , Kommentare deaktiviert f√ľr Tipps f√ľr ein tierfreundliches Fest