Umwelt & Aktiv

Das Magazin für gesamtheitliches Denken

Das Magazin für ganzheitliches Denken

Umweltschutz, Tierschutz, Heimatschutz

Göppingen: Angriff von Zirkuspersonal auf Flugblattverteiler

Göppingen: Angriff von Zirkuspersonal auf Flugblattverteiler

Am vergangenen Wochenende verteilten junge nationalgesinnte Aktivisten in Göppingen Flugblätter gegen Wildtiere im Zirkus. Anlass war der Besuch des „Circus Belly Wien“ der über das Osterwochenende im Göppinger Stauferpark gastierte. Nachdem man zunächst vor der Abendvorstellung am Sonnabend verteilte, kamen am Sonntagvormittag erneut Aktivisten, um die spärlich vorhandenen Besucher über das Leid der im Zirkus gehaltenen Wildtiere zu informieren. Nach kurzer Zeit stürmten rund 20 Mitarbeiter des Zirkus, unter Rädelsführung des Zirkusdirektors Roman Zinnecker, aus dem Gelände und schlugen sofort enthemmt [...]


Schlagwörter: , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Göppingen: Angriff von Zirkuspersonal auf Flugblattverteiler
Bis 11. April noch Petition gegen grausame Tierversuche unterzeichnen!

Bis 11. April noch Petition gegen grausame Tierversuche unterzeichnen!

Labormaus

Elf Wochen lang in einen Zustand ständiger Angst und Schmerzen versetzt – klingt wie aus einem Horrorfilm. Traurigerweise ist dies für unzählige Labormäuse am Institut für Physiologische Chemie der Universitätsmedizin Mainz grausame Realität. Makabres Ziel ist, Depressionen zu simulieren und die Veränderungen im Gehirn zu untersuchen. Man könnte bösartig formulieren, daß dies nur von evolutionär rückständigen Zeitgenossen für sinnvoll erachtet werden kann, die ihre eigene zerebrale Entwicklung einem Nagergehirn gleichsetzen. Im Regelfall sind die etablierten Bundespolitiker überaus eilfertig, [...]


Schlagwörter: , , , , , , Kommentare deaktiviert für Bis 11. April noch Petition gegen grausame Tierversuche unterzeichnen!
Welches Tier tragen Sie an Ihrer Kleidung?

Welches Tier tragen Sie an Ihrer Kleidung?

Viele Menschen denken, wenn sie sich ein Kleidungsstück mit Pelzbesatz am Kragen oder eine schicke Mütze mit Fellbommel kaufen, nicht daran, daß ein Tier dafür qualvoll sterben mußte. Denn man ist ja schließlich Tierfreund und verzichtet bewußt auf Kleidung, produziert aus Tierfell.

In den letzten Jahren ist jedoch leider verstärkt eine Masche der Bekleidungsindustrie zu beobachten, die anstelle von Kunstfell Fell von Marderhunden in den Verkauf bringt.

Der Marderhund, bei uns bislang noch nicht sehr bekannt, gehört zur Canidae-Familie, zu der auch [...]


Stop The Trucks: Deutscher Tierschutzbund unterstützt europäische Kampagne gegen Tiertransporte

Stop The Trucks: Deutscher Tierschutzbund unterstützt europäische Kampagne gegen Tiertransporte

Der Deutsche Tierschutzbund unterstützt die Kampagne „Stop The Trucks“ seiner europäischen Tierschutz-Dachorganisation, der Eurogroup for Animals. Die Tierschützer fordern mit einer Petition, die 2017 an den EU-Kommissar für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Vytenis Andriukaitis, übergeben werden soll, dass EU-weit endlich bessere Transportbedingungen für die Tiere geschaffen werden.

„Milliarden Tiere werden jährlich über Europas Straßen gekarrt, für fast alle ist der Weg in den Tod die Hölle“ sagt Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes. „Die Tiere leiden unter der unerträglichen Enge in [...]


Schlagwörter: , , , , Kommentare deaktiviert für Stop The Trucks: Deutscher Tierschutzbund unterstützt europäische Kampagne gegen Tiertransporte
Schlachten ist schrecklich – betäubungsloses Schächten von Tieren aber grauenvoll

Schlachten ist schrecklich – betäubungsloses Schächten von Tieren aber grauenvoll

Das islamische Schächt-Opferfest „Kurban Bayrami“ (türkisch) oder „Idu l-Adha“ (arabisch) findet in diesem Jahr vom 12. bis 15.09.2016 statt.

Diesem archaischen Denken und Tun der Tier-Opferung im Islam, liegt die Erinnerung an den Propheten Ibrahim zugrunde, der bereit war, seinen Sohn Ismail an Allah zu opfern. Nach islamischem Glauben sollte so jeder wirtschaftlich Bessergestellte zu diesem Gedenken ein Opfer bringen. Mittlerweile wird aber auch eine gottgefällige Geldspende, gegeben an Arme, als absolut religionskonform angesehen. Es besteht also für Muslime kein Grund, [...]


Wildtierhaltung im Zirkusbetrieb verbieten!

Wildtierhaltung im Zirkusbetrieb verbieten!

Braunbär

Aus aktuellem Anlaß hinsichtlich einer tierschutzrechtlich erfolgten Anordnung des Landratsamts Deggendorf einen Zirkusbären zu beschlagnahmen, der in einem auf dem Plattlinger Volksfestplatz geparkten Zirkuswagen unter tierschutzwidrigen Bestimmungen abgestellt war, berichtet „Umwelt & Aktiv“ heute zum Stand der Debatte um ein Wildtierhaltungsverbot in Deutschland. Die katastrophalen Umstände um den Rettungsvorgang für Zirkusbär Ben sind den gängigen Medienberichterstattungen zu entnehmen. Etwas zu sehr im Placebo-Charakter wird allerdings verkürzt darauf hingewiesen, daß am kommenden Freitag im Bundesrat über ein bundesweites Wildtierverbot beraten [...]


Schlagwörter: , , , , , Kommentare deaktiviert für Wildtierhaltung im Zirkusbetrieb verbieten!
Betäubungslose Ferkelkastration stoppen!

Betäubungslose Ferkelkastration stoppen!

Schwein mit Ferkel

Laut einer Ausnahmeregelung der Richtlinie 2001/93 EG in der Europäischen Union sowie gemäß § 5 Abs. 3 des deutschen Tierschutzgesetzes ist innerhalb der ersten sieben Lebenstage die betäubungslose Kastration von Ferkeln erlaubt. Und dieser Mißstand soll noch bis 2019 gesetzlich bestehen bleiben! Jedes Jahr werden in Deutschland über 20 Millionen Ferkel nahezu ausnahmslos ohne wirksame Schmerzausschaltung kastriert. Dabei nimmt der Schweinezüchter die Ferkel einzeln hoch, schneidet die Haut über den Hoden ein, drückt den Hoden heraus und [...]


Schlagwörter: , , , , , , , , Kommentare deaktiviert für Betäubungslose Ferkelkastration stoppen!