Umwelt & Aktiv

Das Magazin fĂŒr gesamtheitliches Denken

Das Magazin fĂŒr ganzheitliches Denken

Umweltschutz, Tierschutz, Heimatschutz

FĂŒr den Thunfisch keine Gnade

Blauflossen-ThunfischDer Blauflossen-Thunfisch ist vom Aussterben bedroht, er kann trotzdem weiter gejagt werden. Die Internationale Schutzkommission fĂŒr den Thunfisch im Atlantik (ICCAT) konnte sich zum Abschluß einer Konferenz in Brasilien fĂŒr 2010 lediglich auf eine Senkung der Fangquote um ein Drittel, d.h. auf 13.500 Tonnen einigen. Die EU-Kommission zeigte sich ĂŒber den Kompromiss zufrieden, die Umweltschutzorganisation WWF warnte, daß der bis zu 700 kg schwere und bis zu viereinhalb Meter lange Thunfisch auch im Mittelmeer ĂŒberfischt ist und dort bereits 2012 ausgestorben sein könnte, wenn er nicht geschĂŒtzt wird. UmweltschĂŒtzer fordern einen völligen Fangstopp, damit sich die dezimierten BestĂ€nde wieder erholen können. In Sushi-Restaurants ist die auch unter dem Namen „Roter Thunfisch“ bekannte Fischart besonders beliebt. FĂŒr den umweltbewußten Verbraucher sollte es selbstverstĂ€ndlich sein, generell auf Thunfisch, ob in der Dose oder in Restaurants, zu verzichten.

Verwandte Artikel:

  • Keine gefunden

Artikel-Metadaten

Datum
23.02.2010

Kategorie

Schlagwörter



Kommentare sind nicht mehr zugelassen.