Umwelt & Aktiv

Das Magazin für gesamtheitliches Denken

Das Magazin für ganzheitliches Denken

Umweltschutz, Tierschutz, Heimatschutz

Umweltschädlicher EU-Energieputsch

603785_web_R_K_B_by_Rolf Kurschat_pixelio.de

Die Europa-Strategie der US-Unternehmen dürfte kurz vor dem Durchbruch stehen, nachdem im Zuge der Liquid-Natural-Gas-Strategie der Europäischen Union steuermittelfinanziert 14 diesbezüglich notwendige Infrastrukturprojekte unterstützt werden, wie beispielsweise neue Gaspipelines nebst Infrastrukturen im Süden der EU, um flüssiges Erdgas wieder in einen gasförmigen Zustand zurückzuversetzen und in die Versorgungsnetze einzuspeisen. An den Entladehäfen werden spezielle Installationen benötigt, um das Flüssiggas in einem energieintensive Verfahren zurück in einen gasförmigen Zustand zu bringen. Diese energiepolitische Weichenstellung Brüssels steht ursprünglichen Absichten Deutschlands entgegen, zusammen mit Firmen aus der Schweiz und Österreich die Importkapazitäten aus der Russischen Föderation durch die Ostsee auszubauen. Die Energieaktivistin Alice Stollmeyer geht davon aus, daß seitens der EU-Kommission Infrastrukturen geschaffen werden, um Erdgasimporte zu unterstützen, die in den USA und Australien mit der extrem umweltschädlichen Fracking-Methode gewonnen werden. Ungeachtet dessen, daß beim sogenannten Fracking massiv klimaaktive Gase, wie Methan und CO2, unkontrolliert entweichen, von den transportbedingten Umweltrisiken ganz zu schweigen. Auch sind die energetischen Leitungsverluste im Falle der Verschiffung von Flüssiggas vielfach höher als Erdgaslieferungen via Pipelines.

Die Europäische Union läßt sich energie- und geopolitisch nicht nur zu Lasten Rußlands vor den US-amerikanischen Karren spannen, sondern darüber hinaus auch zum Schaden der Umwelt. Und diese energiepolitische EU-Mißwirtschaft wird auch keinesfalls dadurch besser, daß sie aus Mitteln derjenigen Öffentlichkeit, der gegenüber besagte Vorhaben nur unzureichend öffentlich gemacht werden, subventioniert wird. – Umwelt & Aktiv empfiehlt hier im Sinne der Umwelt aktiv zu werden!

Gerhard Keil

Bildquelle: 603785_web_R_B_K_by_Rolf Kurschat_pixelio.de

Verwandte Artikel:


Artikel-Metadaten

Datum
16.02.2016

Kategorie



Kommentare sind nicht mehr zugelassen.